10 Natürliche Hausmittel für die Behandlung von Gingivitis

10 Natürliche Hausmittel für die Behandlung von Gingivitis

Haben Sie bemerkt, Freunde stepping Weg von Ihnen, wenn Sie mit Ihnen sprechen? Es besteht eine hohe chance, dass Sie leiden unter der häufigsten Zahnfleischerkrankungen gingivitis, und Sie sind nicht ganz sicher, was Sie tun können, um loszuwerden, diese Bedingung. Diese häufigste form der gum-Krankheit ist leicht zu behandeln, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie es loswerden bevor es sich verschlechtert.

Die meisten der Zeit, Menschen mit gingivitis don’t sogar wissen, dass Sie es haben. Dies ist wahrscheinlich, weil es kommen kann, ohne Symptome. Es gibt jedoch einige Symptome, die Menschen erfahren können, wenn Sie es haben. Zum Beispiel gibt es einige Leute, die entwickeln Gereizte rote Zahnfleisch. Manchmal, Ihr Zahnfleisch so empfindlich, dass Sie anfangen zu Bluten. Wenn Sie erlebt haben, diese Symptome vorher und Sie diagnostiziert wurden, Ihr Ziel ist es loszuwerden, aber wie wollen Sie das tun?

Es gibt verschiedene Hausmittel, die Sie verwenden können, um zu versuchen, um loszuwerden, gingivitis schnell. Also, sind Sie neugierig zu wissen, welche Hausmittel Sie versuchen können? Hier sind einige der besten home Heilmittel, die Sie zu Hause durchführen können:

Aloe Vera

Wussten Sie, dass aloe vera ist nicht nur gut für die Haut und Haare, sondern können auch Ihre Zähne und Zahnfleisch? Was aloe vera tut, ist zu töten die Bakterien, die verursachen das Zahnfleisch-Erkrankungen und helfen, das Zahnfleisch zu erholen.

  • Können Sie frische aloe-vera-gel aus einem frisch geschnittenen Blatt.
  • Legen Sie die aloe-vera-gel auf Ihr Zahnfleisch und massieren Sie es ein bisschen.
  • Warten Sie, bis die aloe-vera-gel zu begleichen. Dies dauert etwa eine halbe Stunde.
  • Tun Sie dies etwa 2 – 3 mal täglich.

Backpulver

Backpulver kann ein sehr wirksames Heilmittel bei der Behandlung von gingivitis. Da Backpulver ist einfach, es kann helfen, neutralisieren die Säuren im Mund, die beitragen können, um das Zahnfleisch Probleme, die Sie erleben. Darüber hinaus Backpulver kann auch helfen, verringern Infektion möglich.

  • Platz genug Backpulver in eine Schüssel mit warmem Wasser.
  • Machen Sie eine paste.
  • Tragen Sie die paste auf das Zahnfleisch.
  • Lassen Sie die paste auf das Zahnfleisch für ein paar Minuten.
  • Spülen Sie mit warmem Wasser ab.

Myrrhe

Myrrhe kann eine ausgezeichnete Heilung, wenn you’re Probleme mit der Mundhygiene. Es enthält wichtige Eigenschaften, die helfen abzuwehren Bakterien, die verursachen können Ihre Zahnfleisch-Infektion, erachtend es eine wirksame Behandlung für Ihr Zahnfleisch. Myrrhe ist im Volksmund bekannt, um loszuwerden, der Kaugummi Schmerzen.

  • Sie können myhrr in einer Tasse mit warmem Wasser und verwenden Sie es zum Gurgeln.
  • Es ist optional fügen Sie ein wenig Salz und Wasser zu dieser Mischung.
  • Diese kann getan werden mehrmals am Tag, um zu machen, diese wirksam.

Zitronensaft

Es gibt eine Menge Leute, die wissen, dass die Zitrone ist eine zitrusfrucht, enthält Vitamine und Nährstoffe, die der Körper braucht. Zitronensaft ist bekannt, um eine wirksame Abhilfe, denn es kann helfen, bekämpfen die Infektion des Zahnfleisches.

  • Schnappen Sie sich eine ganze Zitrone auf und Pressen Sie Sie in ein Glas mit warmem Wasser.
  • Denken Sie daran, nicht um den Saft zu trinken, nur Gurgeln Sie die Mischung für ein paar Minuten.
  • Wenn Ihr Zahnfleisch in der Regel Bluten, wenn Sie Ihre Zähne putzen, Sie müssen dies tun, zweimal am Tag.

Cranberry-Saft

Während die Zitrone Saft vielleicht unser Lieblings-vitamin-C-Quelle, cranberry-Saft hat auch eine Menge von vitamin C, und dies kann helfen, erhöhen Sie die Menge an Kraft und Widerstand, den der Körper aktuell braucht.

  • Wählen Sie frische cranberry-Saft. Sie können überprüfen Sie Ihre lokalen Lebensmittelgeschäft, und wählen Sie die beste.
  • Trinken etwa 4 Unzen cranberry-Saft jeden Tag.
  • Dies kann auch helfen, verhindern, dass weitere Schäden, da es verringert die Menge der Bakterien in Ihrem Mund.

Öl-Ziehen

Öl-ziehen ist eine tolle Weise, um Bakterien zu entfernen. Die meisten der Zeit, es kann auch helfen, reduzieren die Menge der plaque auf den Zähnen. Mit dem Einsatz der öl-ziehen, können Sie sicher sein, dass Ihre Allgemeine Mundgesundheit erheblich verbessern.

  • Setzen Sie Kokosöl in Ihren Mund. Wenn Sie nicht haben, Kokosnuss öl, können Sie auch Sesam-öl.
  • Stellen Sie sicher, reiben Sie die Kokosnuss-öl auf jedem Teil Ihres Zahnfleisches.
  • Tun Sie dies für etwa 10 Minuten.
  • Spucken Sie das öl und Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser.
  • Tun Sie dies jeden morgen für etwa einen Monat, um Ergebnisse zu sehen.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid kann helfen, töten die Bakterien, die bewirkt, dass Zahnfleischerkrankungen. Eine Menge Leute wie die Verwendung dieser Heilmittel, weil es hilft auch, Ihre Zähne aufhellen. Dieses Mittel kann nützlich sein, für Menschen, die nicht weiße Zähne.

  • Hier finden Sie 3% Wasserstoffperoxid ѕо it’s nicht zu konzentriert.
  • Mix Wasserstoffperoxid und Wasser gleichermaßen. Zum Beispiel, wenn Sie verwenden würden, eine halbe Tasse von Wasserstoffperoxid, es sollte eine halbe Tasse Wasser.
  • Spülen Sie Ihren Mund mit der Lösung in der gesamten Woche.

Nelke

Nelken sind dafür bekannt, entzündungshemmende, antioxidative und schmerzstillende Eigenschaften, kann verwendet werden zur Behandlung von Zahnfleischerkrankungen wie gingivitis effektiv.

  • Etwa 2 Nelken.
  • Kauen auf Nelken besonders auf dem Gebiet, wo Sie wissen, dass Ihr Zahnfleisch sind problematisch.
  • Lassen Sie es auf dem Zahnfleisch für etwa 5 Minuten vor dem Spülen.
  • Tun Sie dies zweimal am Tag für spürbare Ergebnisse.

Tee-Baum-Öl

Wenn Sie leiden unter chronischen gingivitis, sollten Sie beginnen, mit Tee-Baum-öl аѕ ein wirksames Hausmittel. Tee-Baum-öl hat antibiotische Eigenschaften, die helfen können heilen das Zahnfleisch. Es hat auch anti-entzündliche Eigenschaften, um effektiv loszuwerden, die Rötung und Entzündung verursacht durch Zahnfleischentzündung.

  • Hinzufügen von Teebaumöl zu Ihrem regelmäßigen Zahnpasta jeden Tag.
  • Menschen sind in der Regel empfohlen, mit der Bürste zweimal am Tag.
  • Wenn Sie don’t Tee-Baum-öl, die Sie verwenden können, Tee-Baum-öl-gel statt.

Pfefferminze

Während viele Menschen Liebe peppermint, weil es kann helfen, beruhigen den Mund-und den Körper, es ist auch bekannt, ein wirksames Hausmittel gegen Zahnfleischentzündung. Es hat antibakterielle und antiseptische Eigenschaften, die helfen, um loszuwerden, der Entzündung und Bakterien.

  • Genießen Sie die Pfefferminz-Blätter in Wasser und lassen Sie Sie steil für etwa 30 Minuten. Vergessen Sie nicht, zu steil die Blätter vorher.
  • Verwenden Sie die Lösung im Laufe des Tages, in der Regel etwa 2 – 3 mal.
  • Versuchen Sie die Lösung täglich für gute Ergebnisse.

 

 

 

Wenn diese Hausmittel nicht für Sie arbeiten, wäre es ratsam, suchen die Hilfe von einem Zahnarzt, um herauszufinden, welche Medikamente können Ihnen helfen, loszuwerden Ihrer Zahnfleischerkrankung. Haben Sie jemals versucht, eine der diese zu Hause Heilmittel zu behandeln gingivitis?