Warum Meine Geschlechtslos Ehe Hat Mich Glücklicher Als ich Je Gewesen bin

Warum Meine Geschlechtslos Ehe Hat Mich Glücklicher Als ich Je Gewesen bin

Wie viele Paare, wenn meine Frau und I zum ersten mal trafen, der sex war toll. Nein, eigentlich war es erstaunlich. Die besten sex meines Lebens.

Aber nach einem Jahr und eine Hälfte zusammen, etwas geändert. Sie wollte nicht mehr, es zu bekommen. Es war ein schwerer Schlag, oder so es fühlte sich an die Zeit.

"Ich habe gerade don’t fühlen Sie sich wie sex mehr " meiner damaligen Freundin sagte zu mir.

Es war das klassische "it’s nicht Sie, it’s mir," Linie, nur es wasn’t einige Zucker-beschichtete Weg von mir zu sagen, dass Sie kein Interesse mehr an den Fuß durch die Welt mit mir. Sie war ehrlich. Sie immer noch liebte mich, sagte Sie, und ich sah die Hingabe in Ihre großen, grünen Augen an. Sie nur didn’t wollen, um sex zu haben nicht mehr.

I’hab immer eine sehr sexuelle person. Auf den ersten, der Gedanke, nicht sex war genug, um make me wanna laufen in die Berge. "Sex ist so wichtig wie Essen oder trinken, und wir erlauben sollte, die einem den Appetit zufrieden zu sein, mit so wenig Zurückhaltung oder falsche Bescheidenheit als die anderen," sagte der 18th Jahrhundert Französisch philosopher Marquis de Sade, und ich kräftig Zustimmen.

Weg zu nehmen sex fühlte sich verwandt mit hungern mir von einer grundlegenden Notwendigkeit. Ich kämpfte mit meiner jetzt-Frau für eine lange Zeit darüber. Ich Ihr die Schuld. Ich machte mir Vorwürfe. Ich machte die amerikanische medizinische system für die nicht Schaffung von besseren Lösungen für Frauen mit einer verminderten sexuellen Antrieb. Ich tadelte Freunden prahlte mit Ihrem aktiven sex-Leben.

Aber die Verbindung, die meine Frau und ich teilten, war nicht zu leugnen. Sie war meine Seelenverwandte. Die heftige Liebe, die ich fühlte, für Sie lief deep—so tief, dass es tatsächlich unterboten die sexuelle Spannung, die ich fühlte und dachte, ich brauchte, um zu überleben.

Meine Frau niemals aufgehört mich zu lieben. So viel war klar, auch wenn auf den ersten, wenn Ihr sex-Laufwerk getankt, ich fragte, ob Sie fiel aus Liebe mit me könnte das die Ursache sein.

Aber Ihre neu gewonnene asexuality war etwas, was Sie Art von sich in mehr als etwas, was Sie bejahend zu betreten. Der Katalysator kann Ihr early-onset menopause, die Ihre linke mit einer verminderten libido und also kam mit anderen Symptomen, wie Hitzewallungen. Aber zu Ihrer vollständigen Verlust des sexuellen Verlangens and Attraktion kam later—wenn nichts zu ändern schien, wie Sie sich fühlte (oder vielmehr, wie Sie didn't fühlen), und Sie begann zu see Ihr asexuality als Teil der, wer Sie war.

Die offizielle definition von asexuell zu sein, ohne sexuelle Anziehung oder Wunsch, nach Der Asexuelle Sichtbarkeit & Education Network. Meine Frau sagte, es fühlte sich wie jemand, der gerade ein Schalter aus, wie eine Batterie, die verloren Ihre Ladung.

Dennoch, es dauerte ein paar Jahre, um wirklich zu verstehen, dass Ihr asexuality wasn’t meine Schuld, und es wasn’t meine Last. Es dauerte ein paar Jahre, um herauszufinden, wie man es lebt. Und nicht nur Ihr Leben, sondern mit it in einer Weise, die ehrlich war und meistens OK.

Es mag seltsam klingen, aber mein glaube an meine Frau und meine Hingabe zu Ehren unserer monogamen Ehe hat mir erlaubt, zu tun without sex während vergießen die Gefühle von Schuld, Schuld, and Trauer, I’ve zuvor gefühlt. Ich Liebe meine Frau religiös.

Wir haben versucht, alle Arten von aids—alles von Hormon-Ersatz-Therapie, um internet-bewerteten Cremes, die angeblich, um Ihre unteren Regionen zu Brummen (und auch brennen in einer sehr unangenehmen Art und Weise, scheinbar), Massagen, to Lesen sexy Passagen in Büchern zu einander. Nichts funktionierte. Wir Sprachen auch über offene Beziehungen, aber Ihr asexuality war inzwischen tief verwurzelt, und es didn’t das Gefühl, es Wert zu riskieren, das Vertrauen, das wir gebaut für ein toben im Heu mit einem fremden, hatte keine Garantie, dass Sie gut sind (und eine hohe Möglichkeit der Schaffung von mehr Spannung zwischen uns). 

Während ich erkennen, dass offene Beziehungen und Alternative Dynamik für einige arbeiten, I’hab aus Erster Hand erfahren, wie they kann seitwärts gehen. Ich weiß, wie zerbrechlich Vertrauen ist, und wie instinktive Eifersucht ist, auch mit meiner unglaublich ausgereiften und unterstützende Frau, und ich Wert, was wir teilen, zu viel zu riskieren dass. Neben, den körperlichen Akt der sexuellen Erleichterung könnte erreicht werden, ohne dass eine zweite Partei.

Meiner Meinung nach, eine Beziehung wirklich ist, mit einer emotionalen und spirituellen Verbindung zu jemandem, und das war etwas, was ich schon mit meiner Frau. Es war etwas, was ich noch nie verloren. Wir noch geteilt, so viel zwischen us—erstaunlich Speisen und Reisen und Zeit mit der Familie und Urlaub und kuschelt.

Natürlich, meine Hormone und meine Wünsche schwanken mit the Kalender, und einige Tage sind schwieriger als andere. Sometimes Ich auch bitten, meine Frau zu verleihen mir eine hand (oder ein paar Fingern), um physisch zu Vergnügen mich. Some moments Ich noch Weinen, denn ich vermisse die Begeisterung sexuelle Spannung in der Luft and das Gefühl in unserem Körper um einander gewickelt, nackt und willig und körperlich anfällig.

Alle this erfordert eine unglaubliche Wille des Geistes, des Körpers und der Seele, zumal mein Reich der sexuellen Geschichte und starkes Gefühl der sexuellen Identität. Aber ich bin im Allgemeinen glücklicher als I've jemals wurde. Für den Großteil meines Erwachsenen Lebens, ich lasse meine libido führen meine Entscheidungen, eine schreckliche Art und Weise des seins, die führte zu viele Herzschmerzen. 

Jetzt denke ich, warum sich auf etwas, das isn’t erfüllen, wie (für mich) sex mit einem fremden, oder gezwungen sex mit meiner Frau, die isn’t es?

Author Garrison Keillor am besten zusammenfasst, wie ich mich fühle: "Sex ist kein mechanischer Akt, der scheitert aus Mangel an Technik, und ist es nicht eine Leistung, die von den männlichen für das Publikum, das weibliche; es ist ein Kontinuum der Anziehung, der sich von der einfachsten Unterhaltung und die meisten unschuldigen Berührung durch den Akt des Koitus."

Meine Frau und ich schaffen Momente der Intimität in einer million verschiedener Möglichkeiten, wie jede und jeder day—eine lange Umarmung, ein Kuss goodnight, ein Insider-Witz, gefolgt von einem long lautes lachen, augenkontakt, dass erzählt eine ganze Geschichte, ohne zu sagen, ein word—und ich wouldn'Handel t, dass für alle, die Orgasmen in die Welt.

Unsere top sexuelle Gesundheit Geschichten in Ihrem Posteingang, melden Sie sich für the Gesundheit Hookup newsletter