Antikörper „road block“ ermöglicht die Feinabstimmung für die kardiale Erholung

Antikörper „road block“ ermöglicht die Feinabstimmung für die kardiale Erholung

Mehr als eine million Amerikaner pro Jahr erleben Herzinfarkt, gemeinhin als einem Herzinfarkt, als auch die Heilung und der Wiederaufbau-phase, die beginnt kurz danach — ein komplizierter Prozess, der Umbau und der Reparatur des Herzens.

Dieser Prozess ist bekannt als der granulations-phase und ist entscheidend für die Heilung. Aber aufgrund der körperlichen Reaktion in form einer Entzündung und Narbenbildung, wird diese phase reduziert gleichzeitig die kardiale Funktion, deutlich erhöht das Risiko für zukünftige kardiale Ereignisse, einschließlich Herzversagen.

Nun, eine neue Studie, veröffentlicht von der Vanderbilt mechanobiology Forscher details einer möglichen Lösung für das fein-tuning Entzündung und zelluläre Aktivität in Herz-recovery — danke an einen Antikörper ursprünglich für die rheumatoide arthritis.

Das Papier wird heute in der Zeitschrift JCI Einblick.

Die Forschung, durchgeführt von einem kooperativen team vom Merryman Mechanobiology Labor an der Vanderbilt University und des medical research labs an der Vanderbilt University Medical Center, sieht in der entzündungsphase nach Myokardinfarkt events und ist der erste Gegner ein bestimmtes protein, bekannt als cadherin-11 — einen wichtigen Beitrag, um die Entzündung in den kardialen Fibrose.

Die neuen Erkenntnisse sind wichtig, denn Sie bauen auf bestehende arbeiten betrachten cadherin-11, einschließlich 2017 Papier von der Vanderbilt-team, die zeigten, wie diese bestimmte Antikörper Ziel könnte cadherin-11 zu verhindern Verkalkung der Aortenklappe Krankheit.

„Eine gewisse Menge der Entzündung ist notwendig, Myokardinfarkt, aber übermäßig und bewirkt, dass unerwünschte Nebenwirkungen“, sagte senior Autor David W. Merryman, Walters Familie Lehrstuhl in der School of Engineering und Professor of Biomedical Engineering, Pharmazie, Medizin, und Pädiatrie. „Diese neueste Arbeit mit dem Antikörper zeigt eine neue Fähigkeit zu erhalten genauere Kontrolle über die Menge der Entzündung in den fibrotischen umbauprozess, die Erträge reduziert die Narbenbildung und verbessert die Herzfunktion.“

Hier ist, wie es passiert: In der Folge des infarktes des Herzmuskels, Zellen des Immunsystems, werden zuerst rekrutiert, um zu helfen bei der Stabilisierung und Reinigung des Herzens von Schmutz. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, wird die Signalisierung beginnt für Entzündungen kick und Zellen, den sogenannten myofibroblasten Umbau beginnen. Durch die Verwendung der Antikörper zur Blockierung von cadherin-11 in Patienten mit rheumatoider arthritis, die Forscher waren in der Lage, ähnlich Ziel-und Feinabstimmung der Grad der Entzündung in der Herz-recovery, wodurch das Herz besser erholen und Rückkehr zum Betrieb in einem gesünderen Tempo.

Nach Merryman, der Antikörper wurde bereits getestet, für den klinischen Einsatz, und Dank dieser neuen Forschung, die wahrscheinlich zu generieren Aufregung, als ein post-Myokardinfarkt-Behandlung.

„Unsere Studien mit diesem Antikörper festgestellt Verbesserungen in jeder Metrik“, sagte Merryman. „Beginnend mit Verkalkung der Aortenklappe Krankheit und jetzt mit Myokardinfarkt, die wir gesehen haben signifikante Verbesserungen von kurzfristigen Herz-Funktion, um die langfristige Verhinderung der progression in die Herzinsuffizienz. Dieses Antikörpers ist ein großer Schritt vorwärts für die Herz Erholung.“

Diese Arbeit wurde finanziert durch die Nationalen Institute der Gesundheit (HL135790, HL115103, HL146951, und HL007411), die National Science Foundation (1055384 und DGE-0909667), der American Heart Association (15PRE25710333), und der Leducq-Stiftung.