Die gesundheitlichen Auswirkungen der Verzehr von Marihuana ist Thema einer neuen Studie

Die gesundheitlichen Auswirkungen der Verzehr von Marihuana ist Thema einer neuen Studie

Forscher haben eine Studie durchgeführt, in denen sich die Mäuse freiwillig aß ein Teig mit THC, die primäre psychoaktive Komponente in Marihuana. Das öffnet die Tür für weitere Studien, die Aufschluss über Verhaltens-und physiologischen Effekte, die auftreten im Menschen, wenn Sie Essen Lebensmittel mit Marihuana infundiert.

Die Studie ist unter den ersten, Bericht über freiwillige mündliche THC-Konsum bei Tieren, eine Methode, die von Konsum, der sich auf ähnliche Weise, wie die Menschen nehmen die Droge.

In einem kürzlich veröffentlichten Artikel in Drogen-und Alkohol-Abhängigkeit, Forscher an der IUPUI und der Indiana University Bloomington, sagte Sie fanden, dass die Mäuse weniger aktiv waren, und Ihre Körper die Temperaturen niedriger waren, nach dem Verzehr der essbaren THC.

Die Forscher auch festgestellt, dass die Wirkung von essbaren THC variiert basierend auf das Thema sex, sagte Michael Smoker, der erste Autor des Papiers und eine sucht neuroscience Ph. D. Kandidaten, die im Labor von professor Stephan Böhm in der Abteilung für Psychologie an der IUPUI. Die sucht neuroscience graduate-Programm ist eine der Purdue University program an der IUPUI.

Die Studie zeigte, dass Mäuse selbst verwalten—oder freiwillig zu konsumieren—Verhaltens-wirksamen Dosen von essbaren THC, und so tun Sie wiederholt, Raucher gesagt. Die Mäuse bekamen allmählich steigenden Dosen in einem Teig aus Mehl, Zucker, Salz, Glycerin und THC.

Das Verständnis der gesundheitlichen Auswirkungen des Verzehrs von Marihuana edibles ist wichtig, angesichts der wachsenden Popularität dieser Methode der Verbrauch in den Staaten, in denen Marihuana wurde legalisiert, Raucher gesagt.

„Die Leute können kaufen, cookies, Süßigkeiten und allerlei Dinge, die mit THC in Ihnen. Zurück in den Tag, Sie hatte Ihre eigenen zu machen brownies oder so etwas, und jetzt sind Sie immer weiter verbreitet und immer beliebter“, sagte er.

Marihuana edibles können entlocken extreme, Nebenwirkungen, Raucher gesagt. Viele der im Handel gemacht von Marihuana-basierte Produkte haben eine relativ höhere Konzentration von THC als Marihuana-pflanze material. In einigen Fällen, die Menschen sind unsicher, wie viel von einer Marihuana essbaren Sie Essen sollten und am Ende Essen mehr, als Sie sollten.

Fragen, die Forscher beantworten wollen, zählen die Auswirkungen der Nahrungsmittel auf den Menschen die Fähigkeit zu denken, ob es langfristige Konsequenzen für jemanden, der Essen Nahrungsmittel immer wieder und Stoppt dann, und was die Konsequenzen sind, wenn jeder, der ein Kind versehentlich Essen eine Marihuana essbaren, Raucher gesagt.

Forscher wandte sich an Mäusen, um zu beantworten Fragen über essbare Formen von THC aufgrund ethischer Hindernisse unter Nutzung des Menschen im Studium und die mangelnde Kontrolle über die menschlichen Probanden vor Exposition gegenüber THC und andere Drogen.