Ein Blick in Japans digital health-Entwicklungen und darüber hinaus

Ein Blick in Japans digital health-Entwicklungen und darüber hinaus

Die Health 2.0-Asien – Japan-Konferenz begann in 2015 und anlässlich seines 5-jährigen bestehen in diesem Jahr, es wurde umgetauft HIMSS & Gesundheit 2.0 Japan 2019, organisiert in Partnerschaft mit MedPeer, Inc. Das Thema der Konferenz ist die „Maximierung der Wertschöpfung“ und es wird geschehen vom 9. bis 10. Dezember in Tokio, Nihonbashi, Japan.

Healthtech trends in Japan-und Regierungschefs Perspektiven

Eines der wichtigsten highlights der Konferenz wird die Eröffnung des dialogs am 9. Dezember, von 9.15-9.35 Uhr an Nihonbashi Mitsui Hall (Halle A), in denen das Thema healthtech trends in Japan und den USA diskutiert werden. Der Dialog wird über Lautsprecher Matthew Holt, Co-Vorsitzender von Health 2.0, Yo Iwami, Präsident & CEO, MedPeer, Inc, und Yoshitake Yokokura, Präsident der Japan Medical Association/Ehemaliger Präsident der World Medical Association / der Ehemalige Präsident, CMAAO.

Vertreter der japanischen Regierung werden auch auf der Bühne für eine Podiumsdiskussion mit dem Titel Reduktion des Risikos für ein Gesünderes Morgen, das passiert ab 9:35 Uhr-10.20 Uhr an Nihonbashi Mitsui Hall (Halle A), moderiert von Dr. Charles Alessi, HIMSS‘ Chief Clinical Officer. Das panel verfügt über Kazumi Nishikawa, Director, Healthcare Division Industries Commerce-und Service-Industrie-Politik-Gruppe, Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI), Kakuya Niihata, Regie, Moderation Kosten für das Gesundheitswesen Promotion Office, Abteilung für Gesundheitsversorgung und Langzeitpflege Integration, Health Insurance Bureau, Ministry of Health, Labour and Welfare und Tomohiro Masuhara, stellvertretender Direktor, Informationen, Anwendungen, Förderung, Office, Advanced Information Systems-und Software-Abteilung, das Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation.
 
HIMSS und internationale Perspektiven

Effektive Kontinuität der Behandlung ist erreicht, wenn ein patient und Arzt arbeiten zusammen, um die Laufenden management im Gesundheitswesen Reise. Dr. Alessi und A/Prof Niedrigen Cheng Ooi, Chief Medical Informatics Officer, Ministry of Health, Singapore identifizieren Sie die Lücken, brechen diese Kontinuität in der Pflege und warum, sowie Ihre Perspektive zu schaffen-care-Pläne, die Brücke, die diese Kontinuität in der Pflege. Ihre Dialog-Sitzung mit dem Titel die Lücke in der Kontinuität von Sorgfalt, passiert von 9.30-10.10 Uhr am 10. Dezember im Nihonbashi Mitsui Hall (Halle A).

Während des fireside-chat, Ermöglicht Wert-basierten Sorgfalt, Referenten Dr. Hwang Hee, CIO, Seoul National University Bundang Hospital, Süd-Korea und Dr Manish Kohli, Geschäftsführer von Beyond Horizon Health, Co-Gründer und Partner, Infinite Care Holdings, USA teilen Ihre Ansichten über die Verlagerung von fee-for-service-gegen Gebühr-für-Wert-accountable care. Der fireside chat wird passieren, von 10.30 Uhr-11.00 Uhr am 10. Dezember im Nihonbashi Mitsui Hall (Halle A).

Mehr Informationen auf der HIMSS & Gesundheit 2.0 Japan 2019 Veranstaltung finden Sie hier und details zur Registrierung finden Sie hier.