Kalifornien Gesetz mehr Schlaf für eine bessere Gesundheit

Kalifornien Gesetz mehr Schlaf für eine bessere Gesundheit

Teenager, die nicht genug Schlaf bekommen, und Kalifornien ist der Aufwand zum beheben des Problems dienen kann als ein wake-up-call zu anderen Staaten‘ der Gesetzgeber.

Ein Gesetz unterzeichnete vor kurzem durch Gov. Gavin Newsom, dass Mandate, später mal für die meisten Studenten nicht früher als 8 Uhr in die Mittelschule und 8:30 Uhr in der high school—ist die erste landesweite Reaktion in den Vereinigten Staaten überwältigende Beweise dafür, dass chronischer Schlafmangel beeinträchtigt die teens.

Aber es ist kaum der einzige Versuch, das Problem zu beheben.

Einzelne Städte, Regionen und Schulbezirken in den USA versucht haben, für Jahre zu leisten, die Studierenden zu schlafen Vorteile, später die Schule beginnt.

Ihre Bemühungen sind nur ein Aspekt einer breiteren gesellschaftlichen Phänomen, das so schädlich ist, dass die Centers for Disease Control and Prevention erklärt, es ein public-health-Epidemie vor fünf Jahren. Einfach ausgedrückt, ist eine überwältigende Zahl von Amerikanern—oder, besser gesagt, eine Reihe von atemberaubend Amerikaner nicht genug Schlaf bekommen.

Es gibt keine einfache Art und Weise zu verändern, dass die Wirklichkeit, eine Erinnerung, die gehört wird in den frühen Morgenstunden am Sonntag, Nov. 3, da die Sommerzeit endet, bringt es die übliche Flut von Schlaf-bezogenen Komplikationen.

Letzten November fast 60% der kalifornischen Wähler unterstützt einen Stimmzettel proposition zu Ende ist doppelt-a-Jahres-Uhr-änderungen, im Teil wegen der Verwüstung, die Sie anrichten auf den Schlaf. Staatliche Gesetzgeber folgte mit einer Rechnung zu legen, Kalifornien auf permanente Sommerzeit.

Es ging die Versammlung früher in diesem Jahr, ist aber jetzt auf zu halten, bis 2020. Der Abgeordnete Kansen Chu, D-San Jose, eingeführt, die der Gesetzgebung, sagte, er Wolle mehr Zeit für die Erkundung der Möglichkeit, sich auf permanente Winterzeit.

Nur zwei Bundesstaaten—Arizona und Hawaii—bewegen Sie sich nicht Ihre Uhren in jedem Frühjahr und Herbst. Beide verlassen das system in den späten 1960er Jahren, stellt fest, dass Ihre Bewohner bekommen viel Sonnenlicht ganzjährig.

Andere Staaten, darunter Minnesota, Florida und einige mehr, haben als Rechtsvorschriften bleiben auf Sommerzeit das ganze Jahr. Oregon bereits ein Gesetz verabschiedet, das zu tun. Aber da der Gesetzgeber es wollte, dass all die Uhren an der Westküste, die mit der gleichen Zeit, Ihr Gesetz ist auf zu halten, bis Washington und Kalifornien, das gleiche zu tun.

Und um das problem noch komplizierter, jedem Staat, der jettisons Halbjährliche Uhr ändern muss noch die Zustimmung vom Kongress.

Die Besonderheiten der kalifornischen new school law spiegeln die Komplexität der jede Art von änderung an den Schlaf-Muster der Amerikaner. Die Rechnung stellt einige der Staat die ländlichen Bezirke, macht Zertifikate für den optionalen „null-Zeit“ frühen Klassen und wird schrittweise über drei Jahre.

Eine Rechnung mit ähnlichen Bestimmungen abgelehnt wurde vom Gesetzgeber im Jahr 2017 und ein Veto gegen durch dann-Gov. Jerry Brown im Jahr 2018. Kritiker sagen, dass die lokalen Gemeinden und die Schulbehörden sollten in der Lage sein zu entscheiden, Ihren eigenen Startzeiten. Und Sie argumentieren, dass das Gesetz unverhältnismäßig Häufig betroffen sind Familien mit geringem Einkommen, die sich nicht ändern Ihre morgendliche Arbeit Zeitpläne für spätere Fahrten zur Schule—obwohl einige glücklichen Eltern können in der Lage sein, mehr Schlaf zu bekommen.

Der Impuls für spätere Anfangszeiten für die Studenten, die Forscher sagen müssen schließen bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, wurde die Versammlung für einige Zeit. Und Forschung an Orten, die die änderung durchgeführt hat gezeigt, dass es vorteilhaft für Studenten.

Viele Schulen in der Minneapolis-Bereich zurück verschoben high-school-start-Zeiten vor 20 Jahren und fand, dass Studenten in der Regel wacher, weniger gestresst und weniger wahrscheinlich zu fallen schlafend in der Klasse.

In Kentucky ist Jessamine County, 2002, wechseln Sie von 7:30 bis 8:40 Uhr für den high-school-Schüler hatte mehrere unmittelbare Auswirkungen, unter Ihnen erhöht sich in Anwesenheit und standardisierten Tests. Seattle im Jahr 2016 verschoben um 8:45 Uhr starten, fast eine Stunde später als die vorige; es führte bei den Schülern immer mehr als eine halbe Stunde extra-Schlaf, so eine Studie. Portsmouth, N. H., Schulen, die auch bewegt, um später mal das gleiche Jahr.

Und es gibt eine gewisse Dynamik bei landesweiten Ebenen, auch. Tage, nachdem Newsom unterzeichnet das Gesetz, ein Gesetzgeber in Ohio einen Gesetzentwurf, dass keine Schule vor 8:30 Uhr – obwohl der Autor sich weniger um zu schlafen als mit, der am frühen morgen den Fragen der Sicherheit. Der Gesetzgeber in Indiana, South Carolina und New Jersey sind auch unter denen, die studieren, später mal.

Die Bewegung kann letztlich wirtschaftlich sinnvoll sein: Umzug der ersten Glocke 8:30 Uhr über Amerikas mittleren und höheren Schulen könnte hinzufügen $9,3 Milliarden für die Wirtschaft im nächsten Jahr und $83 Milliarden mehr als einem Jahrzehnt—all das, weil der verbesserte Schlaf, Gesundheit und geistige Schärfe, laut einer Studie der Rand Corp., Santa Monica., Calif.-think tank mit Sitz in.

Etablierte wissenschaftliche Forschung zeichnet eine direkte Linie zwischen weniger Schlaf und Gesundheit—nicht nur für die Entwicklung von Jugendlichen, aber auch Erwachsene.

„Je kürzer der Schlaf, desto kürzer Ihr Leben“, University of California-Berkeley Neurowissenschaftler und Schlaf-Experte Matthew Walker schrieb in seinem Bestseller-Buch „Warum Wir Schlafen.“

Trotz dieser Erkenntnis, doch „der trend geht in die andere Richtung“, sagte Aric Prather, außerordentlicher professor der Psychiatrie an UC-San Francisco, die Studien und arbeiten mit den Patienten auf den Schlaf-Probleme.

Die Zahl der Amerikaner, die sagen, Sie bekommen nicht sogar die empfohlenen sieben Stunden Schlaf pro Nacht hat deutlich zugenommen, seit 2013, und fast ein Drittel der Amerikaner jetzt sagen, dass Sie sechs Stunden Schlaf oder weniger.

Chronische Schlaf-Störung wurde im Zusammenhang mit einem geschwächten Immunsystem, niedriger Sexualtrieb, Verlust des Gedächtnisses, gesteigerte Wahrscheinlichkeit von Typ-2-diabetes, Herz-Krankheit und die Beeinträchtigung des Denkens, sowie das höhere Unfallrisiko, übergewicht, Einsamkeit und low-grade-depression.

Setzen Sie zusammen, und diejenigen, die gewohnheitsmäßig zu wenig schlafen gehen, um wind-up mit kürzeren, unglücklicher Leben.