Neuen therapeutischen Ansatz zur Behandlung von Arthrose

Neuen therapeutischen Ansatz zur Behandlung von Arthrose

Wissenschaftler aus Texas A&M University unter der Leitung von Dr. Akhilesh K. Gaharwar, haben eine neue Methode entwickelt, um liefern Behandlung für die Knorpel-regeneration.

Gaharwar, assistant professor in der Abteilung für Biomedical Engineering an der Texas A&M, sagte, dass die nanoclay-basierte Plattform für nachhaltige und anhaltende Lieferung von protein-Therapeutika hat das Potenzial, Auswirkungen, Behandlung von Arthrose, einer degenerativen Krankheit, die wirkt sich auf fast 27 Millionen Amerikaner und ist verursacht durch den Abbau von Knorpel, die führen kann zu Schäden an den darunter liegenden Knochen.

Wie Amerikas Bevölkerung altert, die Inzidenz von osteoarthritis erhöhen dürfte. Eine der größten Herausforderungen bei der Behandlung von Arthrose und anschließende gemeinsame Schaden repariert die beschädigte Gewebe, insbesondere Knorpelgewebe ist schwierig, sich zu regenerieren.

Eine Methode für die Reparatur oder regeneration von beschädigtem Knorpelgewebe ist therapeutisch wirksame Wachstumsfaktoren. Wachstumsfaktoren sind eine spezielle Klasse von Proteinen, die helfen können, die in die Reparatur von Gewebe und regeneration. Die aktuellen Versionen von Wachstumsfaktoren, die brechen schnell ab und erfordern eine hohe Dosis zu erreichen, die ein therapeutisches Potenzial. Aktuelle klinische Studien belegen, dass erheblich nachteilige Auswirkungen dieser Art der Behandlung, einschließlich der unkontrollierten Gewebe-Bildung und Entzündungen.

In Texas A&M ‚ s Studie, veröffentlicht in ACS Applied Materials and Interfaces, Gaharwar lab hat entwickelt zwei-dimensionale (2D) mineral-Nanopartikel, um Wachstum Faktoren, die für eine längere Dauer zu überwinden diesen Nachteil. Diese Nanopartikel bieten eine hohe Oberfläche und dual-geladene Merkmale, die für eine einfache elektrostatische Anhaftung von Wachstumsfaktoren.

„Diese Nanopartikel konnten, verlängern die Lieferung von Wachstumsfaktoren auf mesenchymale Stammzellen, die üblicherweise eingesetzt in der Knorpel-regeneration,“ Gaharwar sagte. „Die nachhaltige Lieferung von Wachstumsfaktoren führte zu einer verstärkten Differenzierung der Stammzellen in Richtung Knorpel-Linie und kann verwendet werden, zur Behandlung von osteoarthritis.“

„Durch den Einsatz von Nanopartikeln für therapeutische Lieferung es ist möglich, induzieren robuste und stabile Differenzierung von Stammzellen,“ sagt Dr. Lauren M. Cross, senior-Autor der Studie und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der biomedizinischen Technikabteilung abzustimmen. „Darüber hinaus verlängert die Lieferung der Wachstumsfaktor könnte zu einer Senkung der Gesamtkosten durch die Reduzierung Wachstum Faktor-Konzentration sowie die Minimierung der negativen Nebenwirkungen.“

Die Forschung wurde unterstützt durch das National Institute of Biomedical Imaging und Bioengineering an der National Institutes of Health und der National Science Foundation.