Positives denken während der Schwangerschaft kann helfen, die Fähigkeit der Kinder in Mathematik und Naturwissenschaften

Positives denken während der Schwangerschaft kann helfen, die Fähigkeit der Kinder in Mathematik und Naturwissenschaften

Mithilfe von Daten aus Bristol, Kinder der 90er-Jahre-Studie der Forschung ist eine von einer Reihe von der Universität von Bristol, die untersucht, eine elterliche Persönlichkeit Attribut bekannt als ‚locus of control‘. Dies ist ein psychologisches Maß dafür, wie viel jemand glaubt, dass Sie die Kontrolle über den Ausgang der Ereignisse in Ihrem Leben oder ob externe Kräfte außerhalb Ihrer Kontrolle bestimmt, wie das Leben stellt sich heraus.

Diejenigen, die mit einem externen Ort der Steuerung glauben würde es wenig Sinn machen, eine Anstrengung, als das, was Ihnen geschieht, ist durch Glück und Umstände, in Kontrast mit intern kontrollierte Menschen, die motiviert sind, in action, weil Sie glauben, Sie können beeinflussen, was geschehen wird.

Wissenschaftler untersuchten den „locus of control“, indem die Antworten von der ausgefüllten Fragebögen von mehr als 1.600 schwangeren Frauen, die mitgemacht haben, die Kinder der 90er-Jahre-Studie. Dann suchten Sie bei den mathematischen und naturwissenschaftlichen Argumentation und Problemlösung Fähigkeiten Ihrer Sprösslinge im Alter von 8, 11 und 13 bewertet in der Schule mit speziell entwickelten tests. Diese Studie ist unter den ersten link die pränatale kontrollüberzeugung der Eltern an die Mathematik und Wissenschaft Fähigkeiten Ihrer Sprösslinge Jahre später.

Ergebnisse zeigen, dass Mütter mit einem internen locus of control, bevor Ihr Kind geboren wurde (diejenigen, die glauben, die Verbindung zwischen Ihren Handlungen und was passiert mit Ihnen) waren wahrscheinlicher, ein Kind zu haben, ist gut in Mathematik und Naturwissenschaften. Im Vergleich zu deren von außen gesteuerte Kollegen, intern fokussiert auch Mütter waren wahrscheinlicher, um Ihre Kinder mit Diäten, die helfen, die Entwicklung des Gehirns, häufiger Geschichten zu Lesen und Ihnen zu zeigen ein Interesse an Ihrem Kind die Hausaufgaben und Lernfortschritte.

Lead-Autor und Gründer von Children of the 90s Studie, Professor Jean Golding OBE, sagte:

„Es ist allgemein bekannt, dass die kontrollüberzeugung des Kindes ist eng verbunden mit Ihrer wissenschaftlichen Leistungen, aber bis jetzt wussten wir nicht, ob Mütter‘ locus of control-Orientierung während der Schwangerschaft eine Rolle zu spielen in der frühen kindheit. Dank der Längsschnittdaten von Kindern der 90er-Jahre-Studie können wir jetzt diese Assoziationen machen.

„Wenn unsere Ergebnisse, dass Mütter Einstellungen und Verhaltensweisen kann eine Wirkung auf Ihr Kind die akademischen Fähigkeiten, kann repliziert werden, würde das bedeuten, dass mehr Anstrengungen unternommen werden, um zu erhöhen die Chancen für Mütter zu fühlen, dass Ihr Verhalten ein positives Ergebnis haben wird, für sich und Ihre Kinder. Es würde helfen, die künftigen Generationen erhöhen, gesunde, selbstbewusste und unabhängige Kinder.

„Die nächsten Schritte für diesen Bereich der Psychologie wird für die Forscher, zu betrachten, diese auf einer internationalen Ebene, um zu sehen, ob die Ergebnisse repliziert werden. Andere Faktoren, die wichtig sein werden, um die Durchführung einer interventionsstudie zu beurteilen, ob Frauen ermutigen, sich mehr interne Verbesserung der wissenschaftlichen Entwicklung der Kinder.“

Candler Professor für Psychologie Stephen Nowicki an der Emory University, Atlanta, co-Autor und Experte für locus of control Hinzugefügt:

„Interne Eltern glauben, dass Sie Verhaltens-Entscheidungen im Leben. Diese und andere Erkenntnisse aus unserer kindlichen Entwicklung zusammen mit der Universität Bristol, die mit werdenden Eltern zeigen, dass, wenn Sie erwarten, dass life outcomes verknüpft werden, was Sie tun, Ihre Kinder besser Essen, besser schlafen und besser in der Lage, Ihre Emotionen zu kontrollieren. Solche Kinder später in der kindheit sind auch eher größere Akademische Erfolge, weniger Schule im Zusammenhang mit persönlichen und sozialen Schwierigkeiten und weniger Wahrscheinlichkeit des seins beleibt.

„Es ist möglich, ein Elternteil zur änderung Ihres outlook; wir haben bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass Eltern, die sich mehr intern (d.h. lernen, verbindungen zu sehen zwischen dem, was Sie tun und was passiert mit Ihren Kindern) verbesserte Sie Ihre parenting Fähigkeiten, die einen positiven Effekt auf Ihre Kinder persönliche, soziale und Akademische Leben.“