Risiko-Analyse Befugnisse Luftverschmutzung Lösungen

Risiko-Analyse Befugnisse Luftverschmutzung Lösungen

Luftverschmutzung Exposition die menschliche Gesundheit gefährdet sowohl im freien als auch bei verschmutzter Luft dringt in Wohnungen, Büros, Schulen und Fahrzeuge. Exposition gegenüber bestimmten Partikeln führen kann Erkrankungen der Atemwege, des Herz-Kreislauf-und Nervensystem Probleme, besonders in gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Mehrere Präsentationen auf der 2019 Gesellschaft für Risikoanalyse (SRA) – Jahrestagung neue Wege zur Messung und Verfolgung von Luftschadstoffen zu verringern Risiko für die öffentliche Gesundheit.

Der erste Schritt bei der Verringerung der Exposition zu quantifizieren aktuellen Positionen zu verstehen, wenn und wo die Menschen sind auf dem höchsten Risiko. H. Christopher Frey, Ph. D., Universität von North Carolina, ist Teil eines Hong Kong-basierten team, verwendet die tragbare sensor-Technologie zur Messung von Konzentrationen von Luftschadstoffen an 200 Standorten. Das team dann verwendet, diese Daten zu quantifizieren, Luftschadstoff-Exposition im freien und finden Sie heraus, wie viel Luft Verschmutzung dringt in den Innenbereich.

Die gesammelten Informationen werden von der Hong Kong-Studie „Messung und Modellierung von städtischen persönliche Luftverschmutzung Exposition in Hong Kong,“ fließen in eine öffentlich zugängliche Handy-app für Personalisierte Real-Time Air Quality informatik-System für die Belichtung—Hong Kong (LOB-HK). Die app können Benutzer erkennen, Luftschadstoffe, auf die Sie empfindlich sind, und identifizieren Möglichkeiten zur Reduzierung der Exposition über die wichtigsten Funktionen, einschließlich der route, die Wahl auf ein bestimmtes Ziel. Benutzer werden auch in der Lage sein, um Warnungen zu erhalten über die Standorte mit hohen Expositionen und erhalten Exposition Prognosen für bis zu 48 Stunden, um Hilfe bei der Planung von Aktivitäten.

In Indien, ‚frontalunterricht‘ ist die häufigste und weit verbreitete Methode des Unterrichts, wie es verbessert die Interaktion zwischen Schülern und Lehrern, aber ein großes Anliegen, die mit dieser Methode verbunden ist die Erzeugung von Kreide Staub. Schüler und Lehrer dann atmen Sie den Staub mit negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Abinaya Sekar, National Institute of Technology Calicut, studierte die Einwirkung Kreide Staub, pädagogische Fachkräfte Gesicht während des Unterrichts.

Sekar Studie „Feinstaub-Exposition von Lehrkräften während einer normalen frontalunterricht-Klasse,“ analysiert Kreide-Staub-Exposition für 40 Lehrkräfte in Bezug auf Feinstaub in drei Größe reicht—PM 10, PM 2,5 und PM 1. Die Studie ergab, dass die Exposition variiert mit Bezug auf die Lehrer der Höhe. Diejenigen, die in der 5′-5’6″ Reichweite hatte die maximale Exposition beim schreiben in den mittleren Teil des Boards. Diejenigen, die in der 5’6″-5’9″ – Reihe hatte die maximale Exposition beim schreiben in den oberen Teil.

„Diese Forschung bereitstellen kann, die das Bewusstsein der öffentlichkeit zu begrenzen, die Verwendung von Kreide durch die Studierenden und Lehrenden“, sagt Sekar. „Dies kann helfen, die politischen Entscheidungsträger zu verlagern-vom traditionellen Klassenzimmer zum smart-Klassenzimmer.“

In den letzten Jahren hat die Luftverschmutzung mit einem erhöhten Risiko für verschiedene Erkrankungen der Atemwege bei Kindern, insbesondere Infektionen der Atemwege. Elisa Gallo, Universität Padua, eine Studie, „die Zunehmende Gefahr von emergency room admissions für bronchiolitis bei Säuglingen ausgesetzt Luftverschmutzung,“ zielt auf die Bewertung der Assoziation zwischen Luftverschmutzung und der pediatric emergency room (ER) die Eintritte für bronchiolitis.

Gallo festgestellt, dass der Feinstaub-und Stickstoffdioxid wurden im Zusammenhang mit ER-Eintritte, obwohl Feinstaub war eher verschlimmern den Zustand, in Kinder zeigen bereits leichte Symptome. Gallo Forschung ist, zu helfen, informieren die Eltern über die Gefahren von schlechter Luftqualität, denn Kinder sind sehr sensibel für Lungenerkrankung, während Ihr Immunsystem zu entwickeln, und frühe Exposition haben kann lebenslange Folgen haben. Insbesondere, bronchiolitis wurde im Zusammenhang mit einem höheren Risiko der Lebensdauer von Keuchen und asthma.