Verschiedenheit von Autismus in Kindern mit angeborenen Herzerkrankungen

Verschiedenheit von Autismus in Kindern mit angeborenen Herzerkrankungen

(HealthDay)—Die Chancen der Entwicklung von Autismus-Spektrum-Störung (AuSD) erhöht für Kinder mit angeborenen Herzerkrankungen (CHD), laut einer Studie online veröffentlicht am Okt. 10 in der Pädiatrie.

Eric R. Sigmon, M. D., von Children ‚ s Healthcare of Atlanta, und Kollegen führten eine 1:3 Fall-Kontroll-Studie von Kindern zu untersuchen die Korrelation zwischen der KHK-und AuSD. Kinder mit AuSD wurden als Fälle und wurden mit abgestimmt-Steuerelemente basierend auf dem Datum der Geburt, Geschlecht, und enrollment Zeitraum. Medizinische Datensätze wurden überprüft, für die KHK-Läsionen und die damit verbundenen Verfahren.

Insgesamt von 8.760 AuSD Fällen und 26,280 Kontrollen wurden in die Studie eingeschlossen. Die Forscher fanden heraus, dass Patienten mit KHK erhöht hatte Verschiedenheit des AuSD nach Adjustierung für genetische syndrome, Alter der Mutter, Gestationsdiabetes, kurz Schwangerschaft, Neugeborenen, Epilepsie, Geburt Asphyxie, und niedriges Geburtsgewicht (odds ratio, 1.32). Signifikante odds ratios zu sehen waren, bestimmten Verletzungen, einschließlich vorhofseptumdefekten und ventrikuläre Septumdefekt Mängel (odds ratios), 1.72 und 1,65, beziehungsweise).