Whitney ‚ s Way Home

Whitney ‚ s Way Home

blog-earmuffs-happy-tail_062819_main.jpg

Es war erst im vergangenen November, dass Whitney, eine süße 18 Monate alte schwarze Katze an der ASPCA Adoption Center, wurde im Wettbewerb um Raum und Ressourcen, mit 40 anderen Tieren, die in einer Bronx-Keller-Wohnung.

Whitney kam, um die ASPCA ‚ s Aufmerksamkeit, wenn eine Frau bringt Ihren Hund, um die ASPCA Animal Hospital (AAH) sagte Dr. Laileena Yu, ein AAH Praktikantin, dass Sie hatte auch 38 Katzen und zwei anderen Hunden zu Hause.

Ein Überglücklicher Besitzer

Dr. Yu bezeichnet den client, um die ASPCA ‚ s Engagement für die Gemeinschaft, team, und innerhalb einer Woche, Mohamed „Mo“ Khaled, ein Engagement für die Gemeinschaft, einst Sachbearbeiterin, besucht die Frau Zuhause mit Dr. Ralph Tran, ein ASPCA Community Medicine Tierarzt.

„Die Tiere sind zwar insgesamt in einem guten körperlichen Zustand, viele der Katzen, die angezeigt Anzeichen von Infektionen der oberen Atemwege mit Augen-und Nasenausfluss,“ erinnert sich Dr. Tran.

„Der Kunde nahm im Whitney—dann bekannt als Ohrenschützer—weil Menschen hatten beleidigend Ihr gegenüber,“ sagt Mo und fügt hinzu, dass der client unterstützt sich selbst durch Auswaschung und sammeln von wiederverwertbaren Flaschen und Dosen, während ein Freund, der Sie mit Nahrung für Ihre Tiere.

„Sie versucht sehr hart, um für Ihre Tiere das beste, Sie konnten,“ sagt Dr. Tran. “Relativ gesehen, die Wohnung war sauber und es gab Katzenklos zur Verfügung, während für die Katzen. Jedoch, es war der unverkennbare Geruch von mehreren Katzen, und Sie verstanden, Sie war überfordert.“

Mo kehrte zu der Wohnung zwei weitere Male mit Mitgliedern der Community Medicine und Community-Engagement-teams. Mo und seinem team baute eine Beziehung mit der Frau, letztlich überzeugen zu verzichten, viele der Katzen, um die ASPCA für die Annahme sowie Sterilisation und Kastration Ihr die ganze population von Tieren.

Heilung Whitney

Im Januar 2019, Katherine Gut, ASPCA-Manager von fremdplatzierung, koordiniert die Aufnahme von 14 von der client Katzen, einschließlich Ohrenschützer—wer litt an einer Wunde hinter dem rechten Ohr.

Chirurgen AAH geschlossen Ohrenschützer‘ Wunde am Januar 10, nach Binde-management nicht erfolgreich war, wird laut Dr. Felicia Magnaterra, Manager der Tierärzte bei der Adoption Center.

„Sie hatten anhaltende Ohr-Infektionen zusätzlich zu Ohr Milben und Bakterien, und wir vermuten, dass die bakterielle Infektion und die Wunde formation ergab sich aus kratzen sich die Ohren, weil von Milben,“ Dr. Magnaterra erklärt.

happytail_earmuffs_062819_body1.jpg

Whitney Findet eine Welcome Home

Ohrenschützer waren nicht in der Annahme-Center-lange beim Bushwick Einwohner Rebecca W. und Sam C. kam am 9. Februar.

„Wir wollten eine Katze für eine lange Zeit“, sagt Rebecca. “Sofort, wenn ich gestreichelt Ohrenschützer Sie wiegte Ihren Kopf in meine hand, und ich wusste, Sie war die eine. Sam, auch. Es war sofort.“

Obwohl Ohrenschützer hatte noch einige kahle stellen an der Zeit, die Milben und die Entzündung in seinem linken Ohr hatte sich entschlossen. Das paar ging nach Hause mit Medikamente gegen Ihr Rechtes Ohr, die hatte auch deutlich verbessert.

Die kleine, aber selbstbewusste Katze—umbenannt Whitney—ließ sich in Ihrem neuen zu Hause entfernt.

happytail_earmuffs_062819_body2.jpg

„Sie ist neugierig und hat erkundet jeden Quadratzentimeter der Wohnung“, sagt Rebecca, eine freelance production assistant. „Sie auch, grüßt die Menschen und ist sehr lautstark.“

happytail_earmuffs_062819_body3.jpg

Whitney liebt, schaut aus dem Fenster und genießt das spielen in der Spüle und Dusche. Sie liebt auch das spielen mit den Schnürsenkeln.

„Sie ist die Königin,“ Rebecca sagt. „Alles ist auf Ihren Zeitplan.“

happytail_earmuffs_062819_body4.jpg

Da Whitney die Annahme, Mo ’s-team hat sich bezahlt ein weiterer Besuch Ohrenschützer“ ehemaligen caregiver, who bezeichnet zwei weitere hoarding Fällen zu Ihnen.

Die ASPCA ‚ s Engagement für die Gemeinschaft und der Gemeinschaft der Medizin-teams hart arbeiten, um zu unterstützen, dass die Familien hilft, halten Sie Ihre Tiere, aber in Fällen wie diesem, Verzicht auf einen Teil der Haustiere ist die am besten geeignete Ergebnis.

„Nicht nur waren wir in der Lage, zur Verbesserung der Qualität des Lebens für die überlassung und die verbleibenden Tiere“, sagt Dr. Tran. „Wir haben auch geholfen, den client zu verbessern Ihr.“

Auch genießen eine höhere Lebensqualität sind die glücklichen Anwendern, vor allem in Whitney ‚ s Fall. „Es fühlte sich wirklich gut, um Ihr ein neues Zuhause“, sagt Rebecca. „Wir lieben Sie so sehr.“

happytail_earmuffs_062819_body5.jpg