CDC: Römersalat E. coli Ausbruch über

CDC: Römersalat E. coli Ausbruch über

Es ist sicher wieder kaufen und Essen, romaine kopfsalat angebaut auf Farmen rund um Salinas, Kalifornien, den US-Centers for Disease Control and Prevention, sagte am Mittwoch.

Die CDC zunächst eine Warnung ausgegeben am Nov. 22, 2019, dass die Verbraucher vermeiden sollten alle romaine kopfsalat, angebaut im Salinas, Kalifornien, wegen einer möglichen Kontamination mit Escherichia coli – Bakterien. Aber als der Mittwoch, der Ausbruch von E. coli – Erkrankungen, verbunden mit dem Salat „, scheint vorbei zu sein,“ die CDC sagte in einer Erklärung.

Insgesamt „insgesamt 167 Menschen infiziert mit der Ausbruch-Stamm von E. coli O157:H7 gemeldet wurden, von 27 Staaten,“ die Agentur sagte. „Achtzig-fünf Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, darunter 15 Menschen entwickelt hämolytisch-urämisches Syndrom. Keine Todesfälle wurden berichtet.“ Aber die römische, die verursacht werden diese Krankheiten nicht mehr gedacht werden, zur Verfügung, so die Agentur „gehoben hat, seinen Rat, dass die Menschen zu vermeiden, Römersalat aus dem Salinas-Tal wächst die region in Kalifornien.“