Drittes geborenes baby nach Gebärmutter-Transplantation an der Baylor University Medical Center in Dallas

Drittes geborenes baby nach Gebärmutter-Transplantation an der Baylor University Medical Center in Dallas

Baylor University Medical Center in Dallas, Teil des Baylor Scott & Weiße Gesundheit, gab heute bekannt, dass eine Dritte Familie begrüßt, ein baby, nachdem die Mutter an einem Wahrzeichen Gebärmutter-Transplantation klinischen Studie.

Diese Geburt ist die neuesten medizinischen Meilenstein in der Gebärmutter-Transplantation klinischen Studie an der Baylor University Medical Center in Dallas durchgeführt werden, die durch Baylor Scott & Weiß-Forschungs-Institut. Diese Letzte Geburt war das Ergebnis eine altruistische lebendspender-Transplantation, in denen weder der Spender noch der Empfänger kennt die Identität der anderen.

„Wir fühlen uns geehrt, die geholfen haben, diese Familie willkommen Ihr neues baby, und gedemütigt durch das selbstlose handeln von den organ-Spender, der aus dieser Schwangerschaft eine Möglichkeit,“ sagte Giuliano Testa, MD, principal investigator der Gebärmutter-Transplantation klinischen Studie an der Baylor University Medical Center, Leiter der Bauch-transplantation, und Vorsitzender, Baylor Annette C. und Harold C. Simmons Transplant Institute.

„Jede Lieferung ist ein weiterer Beweis dafür, dass Gebärmutter-transplantation ist eine praktikable option für Frauen mit absoluten uterine Faktor Unfruchtbarkeit“, sagte Liza Johannesson, MD, Ph. D., gynäkologischen Chirurgen und medizinischen Direktor von Gebärmutter-transplantation an der Baylor University Medical Center.

Baylor University Medical Center in Dallas ist unter den ersten in den USA zu erkunden, Gebärmutter-transplantation, der untersucht wird, wie eine neue Behandlung der Unfruchtbarkeit option für Frauen mit absoluten uterine Faktor Unfruchtbarkeit, was bedeutet, Ihre Gebärmutter ist nicht funktionierende oder nicht vorhandene. Die klinische Studie team unter der Leitung von principal investigator Giuliano Testa, MD, hat jetzt durchgeführt insgesamt 20 Gebärmutter-Transplantationen, so dass es das größte Programm der Welt.

Als eine der großen akademischen medizinischen Zentrum mit einer von der nation top-Transplantations-Programme, Baylor University Medical Center in Dallas Attribute, die den Erfolg dieser klinischen Studie, um ein multidisziplinäres team von ärzten, Krankenschwestern und Forschung Ermittler in einer Reihe von Spezialgebieten, einschließlich Transplantation, Gynäkologie, Geburtshilfe, mütterlichen/fetalen Medizin und Psychologie. Das medizinische team hat mehr als 35 Jahre Erfahrung bei der Unterstützung von Frauen haben Babys während der Einnahme von Immunsuppressiva folgenden organ-transplantation. Mit der Unterstützung von Baylor Scott & Weiß Forschungsinstitut, das innovative Programm engagiert sich für die Weiterentwicklung der Wissenschaft von Gebärmutter-transplantation für den Vorteil der breiteren medizinischen Gemeinschaft und der Frauen mit Gebärmutter-Faktor Unfruchtbarkeit.

Die Gebärmutter-Transplantation klinischen Studie ist eine von vielen Studien Baylor University Medical Center und Baylor Scott & Weiß-Forschungsinstitut durchgeführt haben. Baylor Scott & Weiß-Forschungs-Institut stellt die Ressourcen und die Infrastruktur, die benötigt wird, um sicher und effektiv zu beschleunigen, medizinische Durchbrüche und bringen innovative neue Behandlung Modelle. Jedes Jahr, Baylor Scott & White Research Institute beaufsichtigt das management von fast 2.000 aktive Studien, überspannt 50 Spezial-Gebieten, an Standorten, die über Baylor Scott & Weiß Gesundheit.