Hohe Intensität übung kann die Wiederherstellung der Herzfunktion bei Menschen mit Typ-2-diabetes

Hohe Intensität übung kann die Wiederherstellung der Herzfunktion bei Menschen mit Typ-2-diabetes

University of Otago Forscher haben entdeckt, dass hohe Intensität übung kann verringern oder umkehren den Verlust der Funktion des Herzens, verursacht durch Typ-2-diabetes.

Die Studie ergab, dass drei Monate von hoher Intensität Intervall-training (HIIT) eine verbesserte Funktion des Herzens bei Erwachsenen mit Typ-2-diabetes, ohne jede änderung von Medikamenten oder Ernährung.

Ehemaliger Ph. D.-student Genevieve Wilson führte die Studie unter der Aufsicht von senior research fellow an der Dunedin School of Medicine, Dr. Chris Baldi, mit Kardiologe und Department of Medicine Associate Professor Gerry Wilkins als Ihr co-Berater. Es hat nur wurde veröffentlicht in der American College of Sports Medicine journal, Medizin & Science in Sport-& Übung.

Ms Wilson erklärt die Studie ist bedeutsam, weil während die Forschung hat bisher gezeigt, dass eine verbesserte glykämische Kontrolle und lifestyle-änderungen können zu verbessern einige Ergebnisse für Menschen mit diabetes, Reduzierung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurden nicht realisiert und Herz-Kreislauf-Erkrankung bleibt die führende Ursachen des Todes bei diesen Patienten.

„Unsere Forschung hat gefunden, dass die übung bei ausreichend hoher Intensität kann ein kostengünstiges, praktischer Weg, um umzukehren oder zu reduzieren den Verlust der Funktion des Herzens, verursacht durch Typ-2-diabetes“, Ms Wilson sagt.

Hohe Intensität Intervall-training beinhaltet kurze Intervalle von fast maximale Anstrengung (>90 Prozent maximal) übung wie sprinten oder Treppensteigen, durch Intervalle getrennt von mäßiger Intensität übung, wie joggen, oder schnelles walking.

Das Ziel war es, für die Menschen zu verbringen 10 Minuten sehr hohe Intensität (vigorous) Aktivität während einer 25-minütigen Bewegung Periode.

Dr. Baldi sagt der Inzidenz von Typ-2-diabetes weiter zu erhöhen und die anhaltende Umgang mit der Krankheit lähmt die Gesundheitssysteme weltweit. Die Steigerung der aeroben Kapazität durch übung ist wohl die beste Prävention für Herz-Krankheit und Bewegung ist ein Eckpfeiler der diabetischen Behandlung. Allerdings beeinträchtigte Funktion des diabetischen Herzens oft macht es schwieriger für Menschen mit diabetes trainieren Sie effektiv und es war nicht bekannt, ob Sie trainieren würden diese hart.

Aber die Studie zeigte, dass die hohe Intensität übung Programm für Erwachsene mittleren Alters mit Typ-2-diabetes war sicher und akzeptabel und auch gut besucht, mit mehr als 80 Prozent Adhärenz-rate über den Zeitraum von drei Monaten.

„Es gibt zwei wichtige klinische Implikationen dieser Arbeit“, so Dr. Baldi erklärt. „Die erste, dass Erwachsene mit Typ-2-diabetes wird die Einhaltung hoher Intensität Intervall-training und in der Lage sind, vergleichbare Steigerungen der aeroben Kapazität-und linksventrikulären übung Antwort, als diejenigen berichtet, die in nicht-diabetischen Erwachsenen.