Nach der Familie ist die Gesundheit erschrecken: „Wir hatten zu tun das zusammen“

Nach der Familie ist die Gesundheit erschrecken: „Wir hatten zu tun das zusammen“

Auf seine jährliche ärztliche Untersuchung vor drei Jahren, John Lavaki sagte seinem Arzt, er fühlte sich manchmal kurz der Atem rauf und runter die Treppe.

Ein Elektrokardiogramm zeigte eine abnormale elektrische Aktivität im Herzen, so dass ärzte bestellt ein Echokardiogramm. Die Ultraschall-Untersuchung zeigte mehrere blockierte Arterien an seinem Herzen und Hinweise auf einen früheren Herzinfarkt, er wusste nicht, er hatte.

„Ich hatte Angst“, sagte der 49-jährige aus Wylie, Texas.

Er eingewiesen wurde sofort ins Krankenhaus. Am nächsten Tag, ärzte implantierten mehrere stents oder winzigen Drahtgeflecht, Rohre, prop öffnen Sie Ihre Arterien, um den Blutfluss wiederherzustellen und das Risiko eines weiteren Herzinfarkt.

Die Erfahrung überzeugt John und seine Familie, Ihren lebensstil zu ändern, die die überwindung von kulturellen kulinarische Traditionen und schlechten Gewohnheiten.

Geboren und aufgewachsen in einem abgelegenen Dorf auf der Süd-Pazifik-Insel Papua-Neuguinea, John Sport gespielt. Aß er einfach und ging an die Arbeit.

Das änderte sich, als er und seine Frau, Arlene, emigrierte in die Vereinigten Staaten im Jahr 2003. Hier fuhr er überall, aßen mehr und hatte keine Zeit, zu trainieren. Er hat an Gewicht zugenommen.

Ärzte sagten ihm, sein Herz Bedingung verknüpft wurde, die zu hohe Cholesterinwerte, die möglicherweise von seinen Eltern ererbt, kombiniert mit einer schlechten Ernährung und Bewegungsmangel.

Cholesterin ist eine wachsartige Substanz, die der Körper benötigt, um Zellen, aber zu viel kann aufzubauen in den Arterien, bilden eine harte Ablagerung, dem sogenannten plaque kann engen Arterien. Verstopfte Arterien blockieren den Blutfluss, was zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.

John ‚ s Herz Erfahrung „war ein Weckruf für uns alle“, sagte Arlene.

Die Lavakis entschied die ganze Familie, darunter fünf Kinder, die sich im Alter in der Zeit von 10 bis 18, danach Streben würden, sich gesünder zusammen.

„Zuerst die Familie klagte,“ sagte Arlene. „Aber das mussten wir dies zusammen tun, um länger zu Leben und gesund zu sein.“

Sie begann zu Essen mehr nahrhafte Mahlzeiten und mehr Sport, zwei der besten Möglichkeiten zur Verbesserung der Allgemeinen Gesundheit und zu verhindern, Herzerkrankungen, die nation führende Ursache des Todes.

Arlene erkannte viele der traditionellen Gerichte, die Sie aus Ihrer Heimat Philippinen wurden schwer in Salz und Fett. Als data analyst der American Heart Association, lernte Sie über gesundes Kochen und Ernährung durch das Lesen von Artikeln und Rezepten. Sie experimentiert mit Kräutern, wie basilikum und Petersilie, zum würzen von gedünstetem Gemüse.

Eine typische Mahlzeit ist nun, Hähnchenbrust und Salat, statt Filipino Schweinefleisch adobo. Die Familie isst mehr Fisch und weniger Rindfleisch; snacks auf mehr Obst und Nüsse statt chips und cookies; und Getränke weniger soda. Sie genießen spezielle Gerichte, wie süß und Sauer Fisch an den Feiertagen.

John, ein corporate security officer, ging mehr bei der Arbeit und das spielen von volleyball-jeden Dienstag. Die ganze Familie gefunden werden kann, der Ausübung gemeinsam an der örtlichen Fitness-Studio, um „gegenseitig zur Rechenschaft ziehen,“ sagte Arlene. „Es ist schon eine Herausforderung, aber wir haben eine bewusste Entscheidung zu treffen, jeden Tag, richtig zu Essen und sich mehr bewegen.“

Bundes Leitlinien empfehlen, Erwachsene sollten sich mindestens 150 Minuten pro Woche von mittlerer Intensität körperlicher Aktivität oder 75 Minuten pro Woche bei einem kräftigen Tempo.

In den letzten zwei Jahren, hat John verlor etwa 15 Pfund und reduziert seine täglichen Medikamente von sechs auf drei. Seine Cholesterin-und Blutdruck sind jetzt in einem gesunden Bereich.