Studie findet, die Menschen haben Erwartungen an die ideale Anzahl von Mitarbeitern, die das Produkt zu machen

Studie findet, die Menschen haben Erwartungen an die ideale Anzahl von Mitarbeitern, die das Produkt zu machen

Wenn es darum geht, wie Menschen im Hinblick auf die Größe der Gruppe der Zusammenarbeit, neue Universität von Toronto research findet, es gibt so etwas wie zu viele—und zu wenige Köche in der Küche.

Die Forschung, veröffentlicht in der Zeitschrift „Social Psychology and Personality Science, sieht, was die Leute erwarten von Kooperationen in verschiedenen Größen.

„Die Menschen haben eine Schätzung in Ihren Köpfen für die beste Anzahl von Helfern, um das bestmögliche Produkt“, sagt Sam Maglio, associate professor im department of management an der U of T Scarborough und der Rotman School of Management.

Es gibt eine Menge der vorhandenen Forschung zu schauen, wie können Manager am besten bauen Ihre teams, aber Maglio sagt dies ist die erste zu sehen, wie Außenstehende bewerten Kooperationen in verschiedenen Größen.

In einer Studie Teilnehmer wurden gebeten, zu beurteilen, die Schmackhaftigkeit der ein cookie nach wird gesagt, dass es gemacht wurde, entweder von einem, vier oder acht Bäcker. Trotz der Probenahme der gleiche cookie, Teilnehmer beurteilt das cookie aus, das von vier Bäcker die leckersten.

„Das zeigt, wie unsere Erwartungen prägen die Art, wie wir interagieren mit waren und Dienstleistungen“, sagt Maglio, wer ist der Experte für Konsumentenverhalten.

„Wenn die Leute hohe Erwartungen haben für das, was Sie sind, zu begegnen, dann werden Sie in der Regel einen Weg zu finden, dieses Produkt als Erfüllung dieser Erwartungen.“

Die Komplexität der Aufgabe scheint sich zu ändern unsere Meinung von der idealen Zusammenarbeit der Größe, Maglio Noten. In zwei Studien wurden die Teilnehmer gebeten, für die ideale Anzahl von Mitarbeitern, um komplexere Produkte, wie z.B. einen Stift, zu sehen und zu sperren. Eine komplexere Aufgabe gemacht, die Teilnehmer wollen mehr Mitarbeiter, die daran arbeiten.

„Es scheint, die Menschen glauben an eine ideale Anzahl von Mitarbeitern, die oft größer als zwei, vor allem für komplexe Aufgaben. Zur gleichen Zeit, die wir nie sahen, dass die ideale Anzahl, gehen in den dreistelligen Bereich, so muss es sein, eine balance zwischen nicht zu viele und nicht zu wenige“, sagt er.

Einmal eine Zusammenarbeit zu groß wird, neigen wir dazu, es als übertrieben, teuer und unhandlich werden kann—und es dämpft unsere Begeisterung für ihn, fügt er hinzu.

Maglio wurde erstmals inspiriert, das zu tun diese Forschung nach Zeugen der hype generiert sich ein neues Bier von einer Zusammenarbeit der drei unabhängigen Brauereien in San Francisco.

„Wir denken, dass co-branding als nur zwei Marken, aber hier waren drei Brauereien und die Menschen standen Schlange, um den block für ein Bier, Sie hatte nicht einmal versucht“, sagt er. „Es schien, zumindest in diesem Fall, dass drei besser als zwei in Bezug auf die Erzeugung von Begeisterung.“

Maglio sagt, es gibt klare Lektionen, die für Vermarkter: Sie können mehr tun, um die Anzahl der Mitarbeiter, Ihre Kunden würden es vorziehen, und Sie dann fördern. Zur gleichen Zeit, ist es auch wichtig zu wissen, wenn sich zu viele Mitarbeiter ruinieren kann Begeisterung.