Studie liefert Einblicke in die depression bei Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Studie liefert Einblicke in die depression bei Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Depression ist häufiger bei Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (IBD), aber die eigentlichen Ursachen von Depressionen in dieser Gruppe sind unbekannt. In einem Neurogastroenterology & Motilität Studie, die depression war verbunden mit einer schweren CED-Symptome, und eine weniger positive kognitive bias in emotionale Anerkennung (eine reduzierte Fähigkeit zum erkennen von grundlegenden Emotionen bei anderen) beteiligt war, in diesem Verein.

Die Ergebnisse erhöhen die Möglichkeit, dass psychologische Interventionen-targeting-emotionale Anerkennung Neigungen verwendet werden könnten, zu behandeln oder sogar zu verhindern, dass Depressionen bei Personen mit hohem Risiko mit IBD.