Ballade Gesundheit startet Epic mit der virtuellen Einführung in die 4-state-system

Ballade Gesundheit startet Epic mit der virtuellen Einführung in die 4-state-system

Ballade Gesundheit, ein Gesundheits-system, das sich über vier Staaten in den Appalachen, hat angekündigt, dass es hatte bereitgestellt Epic für den Betrieb seiner elektronischen Patientenakten-system.

Der Umzug gezielte Arzt-Praxen, die war Teil der Mountain States Health Alliance, die zusammengeführt mit Wellmont Health System im Jahr 2018 zu bilden Ballade Gesundheit. Wellmont Health System wurde mit Hilfe von Epic seit 2014.

„Als Ballade Gesundheit startete im Jahr 2018, wussten wir, dass ein einzelner EHR-wäre wichtig für unsere Patienten die Sicherheit, Effizienz und Komfort“, sagte Pam Austin, Ballade Gesundheit chief information officer, in einer Erklärung.

WARUM ES WICHTIG IST

Ballade Vertreter wies auf die Interoperabilität als ein entscheidender Faktor für den Umzug bereitstellen Epos über das Krankenhaus-system, in Anbetracht der Vorteile für die Sicherheit der Patienten und der Finanzen bei der Anbieter können anzeigen und verwalten von Patientenakten bei jedem Schritt der Pflege.

„Wir sind entschlossen, zur Verbesserung der Fürsorge für die Gemeinden, denen wir dienen, und mit der Einführung in die Arzt-Praxen, unsere Pflege-teams – unabhängig von Ihrer legacy-Gesundheit-system – wird in der Lage sein, um effektiver zusammenzuarbeiten um die Pflege die Patienten brauchen“, sagte Austin.

„Am wichtigsten ist, dieser übergang ermöglichen eine bessere Interoperabilität in der gesamten Appalachian Highlands, profitieren die Patienten durch einen nahtlosen, integrierten Ansatz,“ Austin weiter.

Die Epische ambulante Start markiert ein Sprungbrett in Ballade Gesundheit Reise, die mit der Modernisierung Ihrer gesamten it-Infrastruktur, die beinhalten den Austausch von 10.000 Rechner und konvertieren Sie alle Benutzer auf Windows 10, nach Angaben des Unternehmens.

Epic ist bereits bei acht der Ballade Krankenhäuser; Oktober, das system sagte, es wird sein Einsatz bei den verbleibenden 13.

„Mit Epischen Leben jetzt in den meisten unserer Ballade Health Medical Associates Praktiken, wir sind eines – großen – Schritt-näher zu bringen, unser Gesundheitssystem auf eine einzige Patientenakte-Plattform“, sagte Alan Levine, chairman und chief executive officer der Ballade Gesundheit, in der Anweisung.

DER GRÖßERE TREND

Ballade ist unter den verschiedenen Gesundheitssysteme zu haben geschwenkt, um virtuelle EHR Implementierungen inmitten Einschränkungen aus dem COVID-19-Pandemie.

Im Mai, EHR-Anbieter Cerner startete seine erste „virtuelle“ go-live“ in Macon Community Hospital, eine 25-Bett kritische Zugang Krankenhaus im ländlichen Tennessee.

„In Anbetracht der sozialen Distanzierung und Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf COVID-19, unsere Möglichkeiten waren zu unseren eine Verzögerung der Umsetzung oder der Arbeit, um den Vorgang abzuschließen praktisch“, sagte Thomas Kidd, Macon Community Hospital CEO.

Angesichts der anhaltenden Schwerpunkt auf social-distancing-Massnahmen, ist es wichtig zu beachten, dass Epic vor kurzem eine Tele-service durch Twilio, so dass Anbieter starten Sie die video-visits innerhalb von EHR-workflows – obwohl Telemedizin möglicherweise weniger zugänglich für den ländlichen Patienten, die ohne Breitband-Zugang.

AUF DER PLATTE

„Das war eine lange Zeit kommen, und viele Menschen haben eine unglaubliche Menge an Arbeit zu planen, vorzubereiten und durchzuführen,“ sagte Barbara Allen, Vorsitzende des Board of Directors Information Technology Committee der Ballade, über den launch.

„Unsere Patienten und die Gesellschaft profitieren von der Industrie-führenden Technologie, die unglaubliche macht, die Verbraucher mehr Kontrolle über Ihre Gesundheitsvorsorge und beispiellosen Zugang zu Ihren Pflege-teams“, so Allen.

Kat Jercich ist senior editor von Healthcare-IT-News.
Twitter: @kjercich
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.