Nicht warum Viren Ihre ursprünglichen hosts krank? 5 Fragen beantwortet

Nicht warum Viren Ihre ursprünglichen hosts krank? 5 Fragen beantwortet

Anmerkung der Redaktion: Das Corona-Virus, der hat behauptet, mehr als 4.000 Menschenleben weltweit und angewidert von mehr als 113,000 wahrscheinlich Ihren Ursprung in Fledermäusen, die meisten Experten glauben. Von Fledermäuse, die das virus „sprang“ auf andere Art, die Sie wahrscheinlich, und dann auf den Menschen. Warum nicht den virus machen Fledermäuse oder Sie krank? Wie es sich herausstellt, sind Viren zu kompliziert ist, zusätzlich zu manchmal tödlich.

1. Wie wirkt sich dieser neue virus unterscheidet sich von anderen Coronaviren?

Die Familie Coronaviridae beinhaltet über 39 verschiedene Arten von Coronaviren. Von diesen, nur sieben Coronaviren gemeldet wurden, infizieren und verursachen Krankheit in den Menschen. Vier Coronaviren verursachen milde Symptome ähnlich wie eine Erkältung, sondern drei Coronaviren verursachen schwere und möglicherweise tödliche Infektionen: das schwere akute respiratorische Syndrom coronavirus (SARS-CoV), das Middle East respiratory syndrome coronavirus (MERS-CoV), und jetzt, SARS-CoV2, die verantwortlich ist für die aktuelle coronavirus Krankheit COVID-19.

SARS-CoV2 ist ein cousin des coronavirus, das SARS verursacht, mit etwa 79% ähnlichkeit in Ihrer genetischen make-up. Obwohl ähnliche, sind diese beiden Viren sind nicht die gleichen, und Ihre Krankheitserscheinungen sind unterschiedlich. SARS erkannt wurde Ende Februar 2003 in China. Weltweit, 8,098 Menschen an SARS erkrankten und 774 gestorben ist, mit der Krankheit, mit einer Sterblichkeitsrate von 10%.

MERS-CoV zunächst wurde ermittelt, in Saudi-Arabien im September 2012. Weltweit, MERS-CoV war verantwortlich für 2,494 MERS-Fälle und 858 Todesfälle, mit einer Mortalitätsrate von 37%.

Der anhaltenden SARS-CoV2-Epidemie und die Infektionsrate und Mortalität scheinen anders als beim SARS-CoV und MERS-CoV. Im März 10 die USA hat 866 COVID-19 Fälle mit 28 Todesfällen, während in 45 Fällen gemeldet worden, in Kanada. Es scheint, dass SARS-CoV2 ist weniger tödlich als die anderen beiden coronavirus-Stämme, aber es ist ansteckend.

2. Einige Leute sagen COVID könnte zu einem endemischen Problem geworden. Was bedeutet das?

Aggressive Krankheiten wie SARS Anlass zur Epidemie—Ausbrüchen, wo die Zahl der neuen Fälle entbrennt schnell in einer region. Wirksame, evidenzbasierte Maßnahmen für die öffentliche Gesundheit reduzieren die Anzahl der neu infizierten Patienten, bis dieser aggressive Krankheiten kontrolliert werden. Im Gegensatz dazu, eine endemische Krankheit ist ständig präsent in einer bestimmten geografischen region. Ein gutes Beispiel für eine endemische Krankheit ist die malaria, die ständig in den tropischen Regionen von Afrika, Asien und Lateinamerika.

2003 die SARS-Epidemie wurde gesteuert durch eine Kombination von wirksamen internationalen überwachung von Methoden und lokale, evidence-based public health Maßnahmen. Internationale surveillance-Systeme alarmierte die Behörden, die für die Entstehung einer neuartigen Krankheit, zu helfen, set-up Anleitung für Reisende, airlines und crew. Es auch in Bewegung gesetzt, eine Globale Antwort, das verhindert, dass die Ausbreitung der Krankheit, und dazu beigetragen, die lokale öffentliche Gesundheit Anstrengungen zu identifizieren und Quarantäne-infizierte Menschen. Effektiv, diese kombinierte Reaktion verhinderte SARS zu endemic.By Juli 2003, vier Monate nach dem Beginn des Ausbruchs, Mensch-zu-Mensch-übertragung von SARS gestoppt hatte.

3. Wie wirken sich diese Viren springen auf den Menschen?

Die meisten neuen Krankheiten, die Menschen sind Zoonose, was bedeutet, dass Sie Ihren Ursprung in wilden Tiere (meist Säugetiere) und dann über Kreuz zu den Menschen. Unter den Säugetieren, Fledermäuse haben eine höhere Anzahl von Zoonose-Viren. Diese Viren verursachen milde bis keine Symptome in Fledermäuse. Menschen und Tiere, die Interaktion mit den Fledermäusen (oder deren Urin, Kot oder Speichel) fangen könnte, diese zoonotische Viren und breitete Sie auf andere Tiere oder Menschen.

Das einfangen wilder Tiere für Haustiere, Nahrung oder medizinische Zwecke stellt wilde Tiere wie Fledermäuse, die in engem Kontakt mit anderen Tieren und Menschen. Das ist das, was passiert ist in den vergangenen beiden coronavirus-Ausbrüche. In der 2003-Ausbruch der SARS-Corona-Virus sprang von Fledermäusen zu den civets verkauft, als Lebensmittel in einem Markt, und dann von Zibetkatzen auf den Menschen. In der MERS-Ausbruch, dem MERS-Corona-Virus sprang von Fledermäuse und Kamele von Kamelen auf Menschen. Als Ergebnis der COVID-19-Epidemie, China platziert einen permanenten Bann auf wild lebende Tier-Märkte.

4. Warum nicht Fledermäuse, die krank von dem virus?

Fledermäuse sind unglaubliche Tiere. Sie sind die einzigen Säugetiere, die Fliegen. Wissenschaftler haben den Zusammenhang der genetischen Veränderungen im Zusammenhang mit Flug mit vorteilhaften änderungen des bat ‚ s Immunsystem. Zum Beispiel die Fledermaus, das Immunsystem bekämpft virale Infektionen, aber nicht überreagieren, Sie verhindern die Fledermäuse von der Erkrankung von den vielen Viren, die Sie haben.

5. Wie gehen Organismen erreichen, einen ‚Waffenstillstand‘ mit einem virus?