Russland: Erstmals H5N8-Vogelgrippe-Virus bei Menschen nachgewiesen

Russland: Erstmals H5N8-Vogelgrippe-Virus bei Menschen nachgewiesen

Auf einer Geflügelfarm im Süden Russlands sollen sich erstmals sieben Menschen mit dem Vogelgrippe-Virus infiziert haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf russische Behördenangaben. Hinweise auf eine Übertragung von Mensch zu Mensch gebe es bisher nicht.

Die Krankheit würde bei den Betroffenen mild verlaufen, heißt es von offizieller Seite. Die Ergebnisse seien im Labor bestätigt worden. Bevor die Infektionen bei den Angestellten der Geflügelfarm festgestellt wurden, sei das Virus bereits bei Tieren festgestellt worden.

„Informationen über den weltweit ersten Fall der Übertragung der Vogelgrippe (H5N8) auf Menschen wurden bereits an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gesendet“, sagte am Samstag die Leiterin der russischen Gesundheitsbehörde, Anna Popowa.

Mehr in Kürze auf FOCUS Online.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen