Spanien bewegt sich zu erweitern Ausnahmezustand als virus Todesfälle steigen

Spanien bewegt sich zu erweitern Ausnahmezustand als virus Todesfälle steigen

Spaniens Ministerpräsident sagte am Sonntag, er würde bitten, das Parlament zu verlängern den Notstand bis April 11 um zu versuchen, um die Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, nachdem das Land erfasst 394 neue Todesfälle durch die Krankheit.

Ein landesweites 15-tägigen Ausnahmezustand wurde zum ersten mal angekündigt auf März 14 abgesehen von Menschen aus dem Haus zu verlassen, außer für wesentliche Ausflügen wie der Einkauf von Lebensmitteln oder der Suche nach medizinischer Versorgung.

Sanchez sagte, sein Kabinett wollte am Dienstag genehmigen den Antrag zu verlängern, den Ausnahmezustand um weitere 15 Tage, hinzufügen, er war sich sicher, dass die Versammlung würde es genehmigen.

„Ich weiß, es ist eine drastische Maßnahme…aber Experten sind sich einig, dass es eine effektive Maßnahme im Kampf gegen den coronavirus“, sagte er auf einer Pressekonferenz nach Verhandlungen per video-Konferenz mit den Regierungschefs Spaniens regional-Regierungen.

Die Ankündigung kommt nach Spanien berichtet 394 neue Todesfälle durch die Pandemie, die Erhöhung zu 1720 die offiziellen Opferzahlen in Europas schlimmsten betroffenen Land nach Italien, eine 30-prozentige Steigerung gegenüber dem Vortag.

Die Zahl der bestätigten Fälle der Krankheit stieg von 3,646, oder 14,6 Prozent, auf 28,572. Sanchez gewarnt, der Ausbruch würde weiter ausbauen in den kommenden Tagen.

„Wir haben noch nicht die Auswirkungen der stärksten, gefährlichsten Welle, die testen unserer materiellen und moralischen Kapazitäten bis an die Grenze, als auch unseren Geist, wie die Gesellschaft“, sagte er während einer im Fernsehen übertragenen Adresse zu spät am Samstag.

‚Signficant problem“

Der Anstieg der Infektionen bringt das Gesundheitswesen in diesem Land von rund 46 Millionen Menschen an den Rand des Zusammenbruchs.

Die Krankenhäuser sind besonders gestreckt in den Regionen Madrid und Barcelona, die von der Hälfte aller offiziell erfassten Infektionen der COVID-19.

„Es wird eine Belastung und ein problem in einigen Orten. Der Druck auf das system wird hoch sein,“ das Gesundheitsministerium Notfall Koordinator, Fernando Simon, sagte.

„Dieser Zusammenbruch die Rede ist, geschehen könnte in einigen Orten, aber es wird nicht verallgemeinert werden.“

Mitarbeiter des Gesundheitswesens haben seit Tagen darüber beschwert, dass Sie laufen kurze Geräte wie Masken.

Die Pandemie behauptet, das erste Leben von einem Beschäftigten im Gesundheitswesen in Spanien in der vergangenen Woche: eine 52-jährige Krankenschwester aus dem Baskenland, nordostspanien.

Ärzte, Krankenschwestern und andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens entfielen über 10 Prozent aller bestätigten Fälle des coronavirus, Simon sagte.

„Das ist ein erhebliches problem für unser Gesundheitssystem“, sagte er zu Journalisten.

Um den Druck auf Krankenhäuser in der region Madrid, Soldaten halfen bewegen Patienten, die zu einem behelfsmäßigen Lazarett über das Wochenende auf einer Konferenz Center in der spanischen Hauptstadt.

Die Anlage wird ausgerüstet mit über 5.500 Betten, welche wäre es der größte derartige coronavirus Krankenhaus in Europa.

Etwa 1.300 Krankenhäuser Betten haben sich bisher an der Anlage und Beamten planen einen Umzug über 300 Patienten gibt es an diesem Wochenende, der Direktor des field hospital, Antonio Zapatero, sagte in einem interview mit der Tageszeitung El Mundo.

Ein Foto gemacht, bevor die ersten Patienten kamen, zeigte Reihen von leeren Betten, die bedeckt mit weißen Laken legte sich auf den Betonboden der Konferenz-Zentrum.

Mehr Masken

Die Spanische Regierung sagte am Samstag, es verteilen würde, weiteren 500.000 Masken zu Beschäftigten im Gesundheitswesen, und 800.000 Patientinnen und Patienten.

Es sagte auch, es hatte auch mehr gekauft als von 640.000 coronavirus-tests.

Behörden aufgerufen haben insgesamt 52.000 zusätzliche beschäftigte, um dem Land helfen, die Gesundheit-service, wie es kämpft, um das virus enthalten, darunter 14,000 pensionierte ärzte und Krankenschwestern.

Um 2,850 Soldaten wurden mobilisiert, um zu desinfizieren, Flughäfen und Häfen-und transport-Patienten weniger überfüllte Krankenhäuser.

Die Polizei sagte, Sie stiegen bis Ihre Verstärkung an die Einschränkungen der Bewegungsfreiheit.

Spain national police force bei Twitter ein video der zwei Offiziere zu Pferd jagt ein Mann mit seinem Fahrrad in Madrid zusammen mit der Warnung, dass es weiterhin zu knacken, gegen die „verantwortungslose Minderheit“, die sich nicht an die Regeln.