Straight talk aus front-line-Experten auf eine Maske zu tragen

Straight talk aus front-line-Experten auf eine Maske zu tragen

(HealthDay)—An der front des Krieges gegen COVID-19, – Masken haben sich zu einem flashpoint.

Wie gut schützen Sie vor das neue coronavirus—wenn überhaupt?

Zu trennen Fakten von Fiktion, zwei Experten von der Penn State Health Wiegen klare, gemeinsame Missverständnisse.

Legten Sie sich zur Ruhe, die behaupten, dass es keine Studien untersuchten die Wirksamkeit von Masken.

„Mehrere empirische Studien veröffentlicht, die seit der COVID-19-Pandemie begann, zeigen neuere Daten, dass die Masken in Verbindung mit anderen schaffende Maßnahmen helfen zu verhindern, dass die übertragung von COVID-19,“ Infektionskrankheiten Spezialist Dr. Katharina Paules sagte, in einem der Penn State news release.

Außerdem gestrichelt ein weiterer Mythos—, dass die Masken nicht helfen, Sie zu vermeiden, krank zu werden.

„Masken helfen, halten Sie von krank zu werden, aber Sie sind auch wirksam bei der Verhinderung jemand anderes aus, krank zu werden. Sie hemmen einige der infizierten Tröpfchen verbreiten. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die entweder keine COVID-19-Symptome haben oder die Symptome so mild, dass Sie nicht wissen, dass Sie infiziert sind“, sagte Immunologe Dr. Tracy Fausnight.

„Eine Maske zu tragen eine Art zu sagen, ‚ich kümmere mich um Sie“, um die Menschen um Sie herum“, fügte Sie hinzu.

Aber Masken allein nicht genug ist, können die ärzte betont. Soziale Distanzierung und hand hygiene spielen auch eine entscheidende Rolle bei der Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19.

Die ärzte wies auch auf einen anderen Mythos: der Herden-Immunität ist der Weg zur Bekämpfung des virus.

Die Immunität der Herde funktioniert nur, wenn über 70% der Bevölkerung hat COVID-19-Antikörper entweder von einer vergangenen Infektion oder einer Impfung, Paules und Fausnight sagte. Aber, fügten Sie hinzu, es würde eine katastrophale Zahl der Todesfälle um 70%.

Das heißt, es ist entscheidend, um zu verhindern, dass die Ausbreitung des neuen coronavirus, Wann immer möglich, bis es effektive Behandlung oder einen Impfstoff.

Und, Nein, die ärzte sagten, eine Maske zu tragen schwächt nicht das Immunsystem. Ihr system ausgesetzt ist, Keime, die ganze Zeit. Das tragen einer Maske nicht verhindern, dass es „Erinnerung“ diejenigen, die vor Aussetzungen und bleiben stark.

Der Mediziner räumte allerdings, dass das tragen einer Maske kann dazu führen, dass einige Menschen Angst und ein Gefühl von Klaustrophobie. Aber, fügten Sie hinzu, das überwunden werden kann.