Studie schlägt vor, dass Abwasser bei der Behandlung von Pflanzen verwendet werden kann als ein barometer für die COVID-19 Infektionsraten

Studie schlägt vor, dass Abwasser bei der Behandlung von Pflanzen verwendet werden kann als ein barometer für die COVID-19 Infektionsraten

Ein team von Forschern an der Yale Universität (mit Hilfe von der Connecticut Agricultural Experimental Station) gefunden hat frühe Anzeichen, dass die Tests Abwasser für die SARS-CoV-2-virus-RNA kann verwendet werden, um zu Messen, früh COVID-19-Infektionsraten in einer Gemeinschaft. Sie haben geschrieben, ein Papier beschreibt Ihre Ergebnisse hochgeladen und es an die medRxiv preprint-server.

Vor Forschung hat gezeigt, dass Menschen, wenn Sie infiziert sind mit dem SARS-CoV-2-virus, das virus kann manchmal zeigen, bis in Ihre Stuhlproben. Vor Forschung hat auch gezeigt, dass das SARS-CoV-2-virus-RNA kann zeigen, bis im Stuhl. Dieser führte das team bei Yale, um Proben aus der örtlichen Kläranlage.

In den letzten Wochen haben Regierungen auf der ganzen Welt wurden für die Lockerung der Vorschriften in Bezug auf Verhalten in der öffentlichkeit während der Pandemie. Nach der Bestellung zunächst die Menschen in Ihren Häusern bleiben, die Beamten haben jetzt begonnen, damit die Menschen zu Wagen, in öffentlichen Plätzen, obwohl einige Einschränkungen gelten noch immer—die meisten Menschen tragen eine Maske, zum Beispiel, und die Menschen werden aufgefordert, halten Sie Abstand zwischen sich selbst und andere, die gehören nicht in Massen angehäuft. Die Lockerung der Beschränkungen hatte gemischte Ergebnisse—einige Orte weiter, um zu sehen, rückläufige Infektion und Sterblichkeit; andere, so genannte hot-spots haben gesehen, einen dramatischen Anstieg der Preise, zwingt Beamten reinstitute lockdown-Maßnahmen.