Tdap oder Td-Impfstoff kann verwendet werden, für die zehnjährlichen Td-booster-Dosen

Tdap oder Td-Impfstoff kann verwendet werden, für die zehnjährlichen Td-booster-Dosen

(HealthDay)—Entweder tetanus-und Diphtherie-toxoide (Td) Impfstoff oder tetanus-toxoid -, reduzierter Diphtherie-toxoid und azellulärer pertussis (Tdap) Impfstoff kann verwendet werden, für die Td-booster-Dosen alle 10 Jahre oder, wenn angegeben, für die tetanus-Prophylaxe in der Wundversorgung, entsprechend der Forschung veröffentlicht im Jan. 24-Ausgabe der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report.

Fiona P. Havers, M. D., von der CDC in Atlanta, und Kollegen präsentieren den aktualisierten Empfehlungen des beratenden Ausschusses für Immunisierung Practices (ACIP) in Bezug auf die Verwendung von Tdap-Impfstoffe.

Die Forscher beachten, dass in Fällen, in denen bisher nur Td-wurde empfohlen, ACIP Aktualisierung der Empfehlungen zu ermöglichen, verwenden Sie entweder Td oder Tdap. Einsatz der Td oder Tdap ist zulässig für zehnjährlichen booster-Dosen, für die tetanus-Prophylaxe in der Wundversorgung bei Personen, die vorher erhalten Tdap, und für mehrere Dosen in der catch-up-Immunisierung Zeitplan für Personen im Alter von ≥7 Jahren, deren Impfung die Geschichte ist unvollständig oder unbekannt sind. Anbieter point-of-care-Flexibilität erhöht, indem Tdap oder Td in Situationen verwendet werden, wo Td nur wurde bisher empfohlen.