Tipps für den Alltag in der Isolation: Wie Sie Hilfe organisieren können

Tipps für den Alltag in der Isolation: Wie Sie Hilfe organisieren können

Der Coronavirus ist in Deutschland angekommen. Schulen sind geschlossen und Unternehmen senden ihre Mitarbeiter vermehrt ins Homeoffice.  

Das können Sie tun, damit der isolierte Alltag leichter wird.

Das DRK Hessen empfiehlt trotz Home Office und Home Schooling einen geregelten Alltag aufrecht zu erhalten. Dazu gehören zum Beispiel genaue Lernzeiten für die Kinder und Arbeitszeiten für die Eltern. Auch feste gemeinsame Essenszeiträume sind hilfreich, sofern alle Mitglieder gesund sind.

Auch räumlich sollten Sie zu Hause die Grenzen wahren: Das heisst den Arbeitsplatz vom privaten Raum trennen und allen Personen ihre Privatsphäre zu ermöglichen.

Sportliche Übungen und gemeinsame Entspannungszeiten mit Spielen oder Lesen helfen gegen Niedergeschlagenheit. Dafür können Sie auch digitale Angebot wie Fitness-Apps oder Spiele verwenden.  

Gehen Sie an die frische Luft, aber nicht unter viele Menschen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Räume im Haus frisch belüftet sind.

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt Aktivitäten in den kommenden Wochen gemeinsam vorzuplanen. Verabreden Sie sich zum Beispiel zu Spaziergängen „mit Abstand“. Suchen Sie Alternativen zur Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und richten Sie zum Beispiel Fahrgemeinschaften ein.

Online:

Die Ausnahmezeit macht es umso wichtiger, dass Menschen gemeinschaftlich aufeinander Acht geben.  Auf Nachbarschaftsportalen wie nebenan.de oder Online-Listen wird im Netz Hilfe organisiert. In Berlin bietet die Seite Coronaport zum Beispiel einen Überblick über Helfer in der Region an.

In Hamburg gibt es die Facebook-Gruppe CoronaHilfe Hamburg:

Auch in Köln haben sich über die Facebook-Gruppen „CoronaHilfe Gruppe Köln“ und „Corona Kinderbetreuung &Nachbarschaftshilfe Köln“ erste Gruppen organisiert.

Vor Ort:

Mit einem Aushang im Hausflur können Sie Älteren oder Menschen mit Kreislaufvorerkrankungen, die zur Corona-Risikogruppe gehören, Ihre Hilfe anbieten. Geben Sie in dem Aushang an, welche Hilfe Sie anbieten und wie man Sie am besten kontaktieren kann.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen