Versuch mit gespendeten Augen-Gewebe bietet Stammzellen-Operation hoffen

Versuch mit gespendeten Augen-Gewebe bietet Stammzellen-Operation hoffen

Auch Menschen mit seh-Probleme könnten profitieren von einer chirurgischen Studie Voraus, dass hat sich gezeigt, zu helfen, wiederherstellen der Oberfläche des Auges.

Ärzte der Welt-der erste Schritt bei der Durchführung einer klinischen Studie mit Stammzellen von Spendern zu erstellen Gewebe, das transplantiert wurde in Patienten mit einer Erkrankung, die zur Erblindung führt.

Forscher sagen, die Studie bietet Hinweise, wie Augen Verlust von Gewebe repariert werden können mithilfe von Stammzellen, die aus organ-Spender. Es wirft auch ein Licht auf die Ursachen der Augen-Erkrankungen.

Die Studie konzentrierte sich auf die limbalen Stammzellen-Mangel (LSCD), kann die Folge von Schäden an Augen von Chemikalien oder Hitze, oder durch eine Krankheit verursacht werden, genannt aniridia. Es führt zu Narbenbildung und schweren Verlust des Sehvermögens in beiden Augen sowie chronischen Schmerzen und Rötung.

LSCD ist eine wesentliche Ursache für den Verlust der Sehkraft-vor allem in Ländern, in denen die Ressourcen und die Dienstleistungen sind beschränkt-aber es hat gewöhnlich nicht auf standard-Behandlungen.

Für die Durchführung der Studie, die Forscher-geführt durch die Universität von Edinburgh und des Scottish National Blood Transfusion Service-isolierten Stammzellen in ‚ s Auge-Schutz-Schicht, bekannt als die Hornhaut.

Eine normale, gesunde Hornhaut ist transparent, wird aber gezeichnet und undurchsichtig, beim spezialisierten Stammzellen sind verloren in LSCD.

Diese Hornhaut wurden Proben genommen, von Leuten, die gespendet hatten Ihre Augen nach dem Tod.

Das team wuchs dann die Stammzellen -, die haben die einzigartige Fähigkeit zur Umwandlung in andere Zelltypen-in Gewebe bereit, transplantiert werden.

Sechzehn Patienten wurden in zwei Gruppen geteilt, die mit beiden Augentropfen und Medikamente unterdrücken das Immunsystem, reduzieren die Abstoßung des Transplantats. Eine Gruppe wurde auch die Stammzellen.

Dies ist das erste mal, dass die Stammzellen in dieser Weise verwendet wurde in einer randomisierten klinischen Studie-der gold-standard wissenschaftlicher Methode für die Prüfung einer neuen Behandlung.

Patienten, die erhalten hatte, der Stammzellen zeigten signifikante Reparatur Ihrer Augen Augenoberfläche — die äußerste Schicht, – über 18 Monate, das wurde nicht gesehen, in diejenigen, die nicht erhalten die Behandlung.

Sowohl die Stammzell-Gruppe und der Kontroll-Gruppe zeigten sich Verbesserungen in der vision, die Forscher sagen, rechtfertigt weitere Untersuchungen einer größeren Studie.

Wissenschaftler begrüßte den Schritt als Meilenstein für die Zell-basierte Chirurgie. Sie sagen, es zeigt Versprechen für die Reparatur des Auges Oberfläche, ebnet den Weg für ähnliche Spender Studien geplant werden.

Das team vermuten, dass das Immunsystem könnte spielen eine treibende Rolle in einigen Formen von LSCD, aber Vorsicht, dass mehr Forschung ist notwendig.

Das Projekt, veröffentlicht in STEM CELLS Translational Medicine finanziert wurde, die von der UK Stem Cell Foundation, Scottish Enterprise und dem Chief Scientist Office, Teil der schottischen Regierung Gesundheit Direktionen.

Baljean Dhillon, Professor der Klinischen Augenheilkunde an der Universität von Edinburgh Zentrum für Klinische Hirnforschung, die die Studie leitete, sagte: „Die Ergebnisse dieser kleinen Studie sind sehr vielversprechend und zeigen das potential für eine sichere Stammzellen-Augen-Chirurgie sowie Verbesserungen im Auge zu reparieren.

„Unsere nächsten Schritte sind, um besser zu verstehen, wie Stammzellen fördern könnte, die Reparatur von Gewebe für Krankheiten, sind extrem schwer zu behandeln, und ob, und wie, könnten Sie helfen, die Sehfähigkeit wiederherzustellen.“

Marc Turner, Ärztlicher Direktor des Scottish National Blood Transfusion Service und Professor der Zellulären Therapie an der Universität von Edinburgh, sagte: „Klinische Studien wie diese helfen uns zu verstehen, wie komplexe neue zelluläre Therapien können als Ergänzung zu den vorhandenen medizinischen Ansätze in der Wiederherstellung der Funktion, um beschädigte Gewebe und Organe.“