Verwendung von riboflavin, UV-Licht reduziert die SARS-CoV-2 Erregern in plasma, Vollblut

Verwendung von riboflavin, UV-Licht reduziert die SARS-CoV-2 Erregern in plasma, Vollblut

Die Wissenschaftler wissen noch nicht, ob das Schwere Akute Respiratorische Syndrom Coronavirus 2, oder die SARS-CoV-2—das virus, das bewirkt, dass COVID-19—übertragen werden können, durch Bluttransfusion. Aber angesichts der unbekannten, um dieses neue Erreger, Forscher an der Colorado State University, die bestehende Technologien zu zeigen, die Freilegung der coronavirus an riboflavin und UV-Licht reduziert Krankheitserreger im menschlichen plasma und Vollblut-Produkte.

Die Studie, die „Pathogen-Reduktion von SARS-CoV-2-virus in plasma und Vollblut mit riboflavin und UV-Licht,“ war veröffentlicht Mai 29, in PLOS ONE.

Dr. Izabela Ragan, Postdoc in der Abteilung von Biomedizinischen Wissenschaften an der CSU, sagte, die Forschungs-team schon eine der großen Fragen über das neuartige coronavirus: Wenn die Erreger können sich durch Blut oder durch Blut Spenden, wäre es möglich, das virus zu töten?

„Die Untersuchungen durchgeführt, die wir beantwortet diese Frage: ja, Sie können,“ sagte Ragan. „Wir haben dadurch eine riesige Menge an virus, und wir konnte nicht erkennen, das virus nach der Behandlung.“

Das research-team verwendet die Mirasol Pathogen Reduction Technology-System zur Behandlung von neun plasma-und drei Vollblut-Produkten für die Studie.

Die Technologie—die ist im Besitz der Medizingerätehersteller Terumo BCT—wurde erfunden von Ray Goodrich, senior-Autor der Studie und Geschäftsführender Direktor des Infectious Disease Research Center an der CSU. Er ist auch ein professor in der Abteilung von Mikrobiologie, Immunologie und Pathologie.

Einfacher Prozess

Dr. Heather Pidcoke, ein co-Autor auf der Studie und chief medical research officer bei CSU, sagte, der Prozess, vom Forschungs-team ist ganz einfach.

Die Blut-Produkt-oder-plasma wird in einem speziell Aufbewahrungstasche, riboflavin-Lösung Hinzugefügt, und das Gemisch wird dann UV-Licht ausgesetzt. Die Mirasol PRT-Gerät sanft schüttelt die Tasche, um das Blut zirkulieren Zellen, also die Zellen kommen an die Oberfläche, wo Sie der UV-Strahlung ausgesetzt.

Die Autoren warnen, dass dies nicht ein experiment, um zu versuchen, zu Hause. Das Licht dringt nicht die gesamte Tasche, also ist es nicht das gleiche wie Belichten Körperteile, die für UV-Licht.

Goodrich sagte, die Forschung kann helfen, zu vermeiden, was passiert ist in den 1980er Jahren, als HIV übertragen durch Blut und Blutprodukte während Wissenschaftler versuchten noch, zu isolieren und zu identifizieren, was möglicherweise die Ursache der Ausbreitung des virus. Er erklärte jedoch, dass die Mirasol-system ist derzeit nur zugelassen für die Verwendung außerhalb der Vereinigten Staaten, hauptsächlich in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

„Unsere Forschung kann helfen, die Menschen zu informieren, die außerhalb der U. S, die es verwenden,“ sagte er. „Sie können atmen einen Seufzer der Erleichterung zu wissen, dass, während wir weiter zu dieser Studie, gibt es einige Möglichkeiten Klimaschutz in Ort, nur für den Fall.“

Studium Getriebe Frage