Wie unsere Geburt und Umwelt “ kann Einfluss auf unsere Gesundheit

Wie unsere Geburt und Umwelt “ kann Einfluss auf unsere Gesundheit

Einige verbindungen zwischen unserer Umwelt und unserer Gesundheit sind bekannt; Luft-Qualität-Warnungen, zum Beispiel, sind ein regelmäßiger Bestandteil der täglichen Nachrichten. Aber nur wenige von uns sind sich bewusst, dass einige unserer großen gesundheitlichen Risiken waren eigentlich vorhergesagt, die durch Umweltfaktoren, unsere Mütter erlebt, während wir noch im Mutterleib. Vielleicht mehr überraschend, einige Umweltbedingungen, einschließlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit, können auch Auswirkungen auf die Anzahl von Enkelkindern, die wir haben. Dieses Gesamtbild ist bekannt als die „Geburt Umfeld“—und deren Einfluss auf die Gesundheit seit langem fasziniert Maria Regina Boland, Ph. D. Ihre Arbeit auf das Thema—unter Verwendung von Daten aus der ganzen Welt, auf eine Vielzahl von gesundheitlichen Bedingungen und Krankheiten—ergab eine Reihe von wissenschaftlichen Erkenntnissen, die hat gefärbt, Ihr denken über die Dinge, die wir ändern können, unsere Umwelt und unser Leben zu einem besseren gesundheitlichen Ergebnissen.

Im Jahr 2015, noch während Ihrer Promotion in der biomedizinischen informatik, Sie entwickelten einen neuartigen Algorithmus inspiriert durch einige verlockende Lücken in der medizinischen Literatur. „Wir waren auf der Suche auf Ergebnisse verbunden, dass Frauen, die niedrige vitamin-D-Spiegel mit einem erhöhten Risiko von Schizophrenie bei Ihren Babys“, erinnert Sie sich. „Dann stießen wir auf einigen Krankheit-fokussierte Studien, darunter auch einige, die auf asthma, die Geburt Saison als proxy für die vitamin-D-Exposition. Aber jeder dieser Ansätze handverlesene einer bestimmten Frage, und wir haben uns gefragt: Hat sich jemand angeschaut, alle wichtigen Krankheiten und Geburt-Saison?“

Dr. Boland baute eine Hypothese-free-Methode, die gesuchte Geburt-Saison „Signale“ über alle Krankheiten, die in der elektronischen Patientenakte mit mindestens 1000 Patienten. In der 2015-Studie und in 2017 Folgen-bis kurz nach der Veröffentlichung kam es zu Penn, Ihr team bestätigten einige bekannte Geburt-Saison links. Eine Neuentdeckung an der Zeit—das wurde später bestätigt in einer Studie von Hunde—, war, dass eine Mutter die erste Trimenon Exposition gegenüber feinen Luft-Partikel—Luftverschmutzung ist in der Regel konzentrierter bei warmen Temperaturen erhöht sich Ihr baby Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie konnte auch einige neue Erkenntnisse, die baute auf vorhandene Kenntnisse, einschließlich einer Verbindung zwischen der Saison, dass eine Frau geboren ist und Ihre Zukunft Fruchtbarkeit. Jedoch die biologischen Mechanismen waren noch etwas unklar, und Dr. Boland später weiter zu untersuchen.

Ihre jüngste Arbeit ist eine meta-Analyse, die zieht Erkenntnisse über 22 Studien über die Beziehung zwischen der Temperatur, bei der Geburt und weibliche Fruchtbarkeit im späteren Leben. Und in der Tat, diese Studie in Nature Scientific Reports zeigt die Faktoren, die bei der Arbeit sind komplizierter, als wir bisher glaubten. Auf einmal war es gedacht, dass ein baby die Exposition gegenüber hohen Temperaturen, die bei der Geburt führte zu noch mehr Verlust von Eizellen (Zellen, werden Eier), und dies allein erklärt, warum ein Mädchen die Geburt Saison beeinflusst die Anzahl der Kinder, die Sie haben würde. Stattdessen erscheint jetzt der link hat mehrere Komponenten, einschließlich der Höhenlage, Niederschlag und Temperatur. Dies bedeutet, dass es die sehr spezielle Geburt-Umgebung Ihre Tochter geboren wird, in das kann Auswirkungen auf die Anzahl der Kinder, die Sie hat—das heißt, die Anzahl der Enkelkinder.

Der Soziale Kontext Für ADHS

https://www.youtube.com/embed/p7S39TvhtZE?color=white

Einige von Dr. Boland-Forschung, auf der anderen Seite wurde hervorgehoben, die Phänomene, die wir klar kann nicht von der Kreide bis zur Geburt-Saison—und auch dies hat sich als aufschlussreich. Im Laufe von 2017 Studie sammelte das team einige wichtige Erkenntnisse über Diagnosen, die sind eigentlich geprägt durch den kulturellen Kontext statt, die durch Umweltfaktoren. Kinder, die in kindergarten in einem jüngeren Alter als Ihre Altersgenossen waren fast 18 Prozent mehr wahrscheinlich zu erhalten eine Diagnose von Aufmerksamkeits-Defizit-und-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS). Und wie Dr. Boland und co-Autoren später kommentierte in einem Brief im “ New England Journal of Medicine, die Studie zeigte, dass der relative age Effekt war, gilt weltweit—über sechs Seiten, mit vier anderen Schule-start cutoff-Termine, darunter in Asien und den Vereinigten Staaten von Amerika. Das internationale element ist hier, wie in diese ganze Reihe von Studien, stärkt das Ergebnisse—weil es bedeutet, dass andere, confounding-Variablen—mögliche rote Heringe—konnten berücksichtigt werden, für die Verwendung von informatik-algorithmen.

„Ich glaube, das hat Auswirkungen für alle Eltern mit Kinder geboren, in der Nähe der Schule Stichtagen,“ Dr. Boland sagt. „Wir haben festgestellt, erhöhte Gefahr von ADHD auch unter den Kindern geboren, zwei bis drei Monate vor dem cutoff. So zum Beispiel die Eltern eines Kindes, geboren in den Sommer-Monaten für eine 9/1-cutoff-möchten Sie prüfen, ob das Kind die Diagnose ADHS wirklich ist, durch eine relative age Effekt. Sie wollen vielleicht suchen Sie weitere Tests, um abzugrenzen, den Unterschied zwischen echten ADHS und gerade, junge.“

Wie Es Fügt Sich Alles

Viele dieser Ergebnisse beg eine weitere Untersuchung—und zusammen genommen, zeigen Sie auch ein anderes Bild des Denkens über gesundheitliche Probleme, die wir jetzt kennen, sind verbunden mit der Geburt der Saison. „Ich bin fasziniert von der Idee, dass Faktoren wie Luftverschmutzung beeinflussen können, Dinge, die so viel später im Leben,“ Dr. Boland Kommentare. „Sie neigen dazu, die diagnostiziert werden mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wenn Sie um die 40, mindestens. Für die reproduktiven Bedingungen, die meisten Menschen sind nicht diagnostiziert, bevor Sie im Alter von 30 Jahren. Diese Umweltfaktoren, die waren im Spiel, wenn Sie waren innerhalb Ihrer Mama beeinflussen können Sie 25, 35, oder 40 Jahre später.“