Yale New Haven Health schnell setzt die remote-überwachung für Lüfter Patienten

Yale New Haven Health schnell setzt die remote-überwachung für Lüfter Patienten

Früher in diesem Jahr, in New Haven, Connecticut, die Lage des Yale-New Haven Health’s main Krankenhaus, das Gesundheitssystem in Frage gestellt wurde, wie viele COVID-19 Patienten benötigen würde, um eingelassen zu werden, und belüftet.

DAS PROBLEM

Das Gesundheitssystem wollte, um sicherzustellen, dass seine Atemwege Therapeuten und anderen Klinikern, könnte weiterhin liefern hochwertige Pflege-inmitten einer Welle von Patienten. Die Sorge, in Teil, ergab sich aus dem Zustrom von coronavirus-Patienten zugelassen, um die Gesundheit system’s Greenwich-hospital, in der Nähe von New York City und noch näher an New Rochelle, New York, geglaubt, um die Herkunft von einigen der ersten US-Fällen. Das Krankenhaus hatte mehr als 25 Patienten in ICU, wenn es in der Regel fünf oder sechs.

Von Ende April, das Gesundheitssystem mehr als 300 Patienten auf Ventilatoren über Yale New Haven Health, die ziehen die Atemwege Therapeuten in zahlreiche Richtungen alle zur gleichen Zeit. Die Therapeuten wurden jeweils aufgefordert, die überwachung von Ventilatoren als normal, oft das dreifache Ihres normalen Belastungen.

Darüber hinaus, weil COVID-19 ist so ansteckend, das Gesundheitssystem immer jene Patienten, die in Ihre eigenen Zimmer und hatte die Atemwege Therapeuten keine persönliche Schutzausrüstung, immer noch Mangelware, wenn Sie abgerundet, und reagiert auf Warnungen. Dieser zusätzliche Schritt und der kritische Zustand der Patienten aus der überwachung von mehr herausfordernden und Bedenken über alarm-Müdigkeit und ärzte-burnout.

VORSCHLAG

“Zum Glück, Yale New Haven Health hatte einen früheren Beziehung mit Kapsel-Technologien für seine integration der Geräte und klinische surveillance system,” sagte Chris Gutmann, system-director, IT-und clinical engineering an der Yale New Haven Health. “Diese Technologien unterstützt unsere Einsicht TeleICU Programm, wo Spezialisten aus unserem New Haven hospital aus der Ferne konsultieren, Schwestern, Pflegern und ärzten, die Schwester Standorten.”

Die TeleICU Programm kombiniert die Daten aus dem Gesundheits-system’s Epic EHR-und medizinischen Geräten erfassten Daten von der entfernten Krankenhaus zu fahren Beratung. Es bietet real-time-Gerät die Daten und Erkenntnisse, um die Neue Haven-Spezialisten, die können mehr als 100 Meilen entfernt. Solche Einsichten sind enorm hilfreich, Gutmann sagte.

“Anfang 2020, vor COVID-19 benannt wurde, eine Pandemie oder irgendwelche bekannten Fälle wurden in den USA, Planten wir für unsere bevorstehende Grippe-Saison und festgestellt, dass unsere Atemwege Therapeuten haben, sollten ein ähnliches Echtzeit-Sicht auf monitor etwa 120 beatmeten Patienten mit influenza zugelassen, zu jeder jahreszeit,” erklärte er.

Kapsel-Technologien bot den Belüfteten Patienten-Überwachung (VPS) – workstation, die aus der Ferne analysiert das streaming von live-Daten von Ventilatoren und eskaliert emergent klinisch verwertbare Ereignisse, die zu Atem-Therapeuten, pulmologen und Intensivmediziner. Ventilatoren sind in der Regel nicht angeschlossen zur überwachung.

MARKTPLATZ

Es gibt viele Anbieter von remote-patient-monitoring-Technologien und-Dienstleistungen auf dem Gesundheits-IT-Markt heute. Healthcare-IT-News kürzlich erstellte eine umfassende Anleitung zu den angeschlossenen Gesundheits-und remote-patient-monitoring-Technologie-Anbieter. Um Zugang zu diesem besonderen Bericht, klicken Sie hier.

DIE HERAUSFORDERUNG

Mit der COVID-19-Ausbruch, Yale New Haven Health beschleunigt die mehrere-Monats-Zeitplan für die Umsetzung der VPS-workstation und Kapsel arbeitete mit dem Gesundheitssystem zu haben, es funktioniert für ein pilot-Projekt in weniger als vier Wochen.

“Wir starteten den VPS-workstation mit 60 Patienten auf unserer Vyaire Avea und Puritan Bennett Beatmungsgeräte,” sagte Samantha Herold, clinical systems engineer bei Yale New Haven Health. “Die ventilator-Daten kombiniert mit EHR Informationen zu geben, die Atemwege Therapeuten größeren Kontext-über den Patienten-status, was dazu führen kann, eine weitere wirksame intervention.”

"Die atemtherapeutin den Betrieb der Belüfteten Patienten Überwachung workstation können sicher untersuchen und beheben Warnmeldungen über die Technik, die Zeit spart und schont die Sicherheit von frontline Krankenschwestern und Atem-Therapeuten."

Samantha Herold, Yale New Haven Health

Aufgrund der personellen Einschränkungen, die Gesundheit system war nur in der Lage, zu überwachen Patienten, die durch die Technologie, die von 8 bis 5 Uhr, Während dieser Zeit, atemtherapeutin arbeitet die VPS-workstation und kommuniziert über smartphones mit Atem-Therapeuten auf dem Boden, über trends und alerts, die Sie beobachten. Wenn eine person, die Reaktion erforderlich ist, den Boden Therapeut wird keine der PPE, den Raum zu betreten und Fürsorge für den Patienten, oder überprüfen Sie den status des alarms.

“Die atemtherapeutin den Betrieb der VPS-workstation können sicher untersuchen und beheben Warnmeldungen über die Technik, die Zeit spart und schont die Sicherheit von frontline Krankenschwestern und Atemwege Therapeuten,” Herold erklärt.

ERGEBNISSE

Während der Yale-New Haven Health hat keine harte Metrik noch (it’s sehr früh), die planen, Netzwerk-und monitor beatmeten Patienten erfolgreich war, wenn auch auf einer viel schnelleren Zeitplan, der Herold berichtete.

“Wir planen zu erweitern, die zentral überwacht Ventilatoren zu 270 60 von year’s Ende,” sagte Sie. “Schließlich, wir würden planen, um die gesamte system’s 375 Ventilatoren auf der vent-überwachungsnetz, obwohl unserer server-Infrastruktur konnte mit Platz für bis zu 450 Geräte.”

Die zentrale Sicht des beatmeten Patienten aus der VPS Arbeitsplatz führt auch zu mehr rechtzeitige Interventionen, weil die atemtherapeutin mit der Technologie hat, die eine Echtzeit-Ansicht der Daten und die Kommunikation mit dem Boden-Therapeut am nächsten an den Patienten, fügte Sie hinzu. Die Interventionen sind nicht nur rechtzeitig, sondern auch mehr kontextuell informiert, da die VPS-workstation enthält Daten aus dem EHR, als gut, sagte Sie.

“Durch die intelligente Benachrichtigungsfunktion, Kapsel half uns auch die Optimierung der VPS-workstation zu beseitigen einige von den lästigen Warnungen, die unsere Atemwege Therapeuten erhalten,” Sie vermerkt. “Die smart Warnungen bauen Sie den Kontext um die device’s Benachrichtigung zu helfen, der Arzt entscheiden, ob es erfordert eine persönliche Antwort.

“Darüber hinaus früh, wir würden uns erhalten Sie Benachrichtigungen, dass ein Lüfter hatte sich gelöst, einer der wichtigsten Warnungen, auf die unsere ärzte reagieren müssen zum Schutz der Patienten,” sagte Sie. “Sobald der ventilator wurde wieder angeschlossen, die Ausrüstung, würde aber weiterhin warnen, die der Therapeut von einem getrennten Gerät.”

Kapsel, zusammen mit der Gesundheit system’s-engineering-team, den Fehler behoben, was zu einer Reduzierung der alarm-Müdigkeit und die Gefahr von burnout, erklärte Sie.

BERATUNG FÜR ANDERE

“Der Bau einer großen engineering-team sind Voraussetzung für große medizinische Geräte-Integrationen wie der unsrigen,” Gutmann empfohlen. “Ich don’t glauben, dass unsere COVID-19 oder in einer unserer anderen Integrations-Initiativen wären nicht möglich gewesen ohne die sieben Mitglieder unseres motivierten und engagierten engineering-team. Sie helfen immer Sie uns sehen, die potentiellen Auswirkungen der neuen Technologie und arbeiten zusammen mit unseren Lieferanten, um besser helfen unseren frontline Bezugspersonen.”

Die Durchführung einer Bedarfsanalyse, um zu bestimmen, wo eine medizinische Geräteintegration und klinische surveillance-system wäre sehr vorteilhaft ist auch wichtig, sagte er.

“Wir erkannten diesen Bedarf früh zur Verbesserung der Effizienz und Wirksamkeit von Arzt-Konsultationen, die zwischen unseren Haupt-Krankenhaus und anderen Standorten, die sich in der Einsicht TeleICU Programm,” er Schloss. “Die Echtzeit-Informationen aus dem integrierten Gerät und klinische surveillance-system hat dazu beigetragen, dass das Programm erfolgreich sein und uns vorbereitet für die VPS-workstation-Projekt, ich glaube, Sie hat zu einer besseren Versorgung für unsere Patienten mit COVID-19.& ldquo;

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der writer: [email protected]
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.