Erholung Beginnt für 29 Kapitulierte Hunde

Erholung Beginnt für 29 Kapitulierte Hunde

Nach der Kapitulation von 29 Hunde von einem Grundstück in Arkansas, wir arbeiten rund um die Uhr in unsere Notunterkünfte zu beurteilen, deren medizinische und Verhaltens-Bedürfnisse, so dass Sie beginnen können, sich zu erholen. Wie haben Sie die Zeit gehabt, sich damit abzufinden, haben wir gesehen, dass viele der Hunde sind sehr ängstlich und brauchen intensive verhaltenstherapeutische Behandlung durch unser team.

Siehe unten für Fotos nach der Auslagerung, wie wir Ihnen dabei helfen, Ihre nächsten Schritte in Richtung Genesung.

Hunde wurden gefunden, zusammengekauert neben einem kleinen, heruntergekommenen Struktur, die zu sein schien, Ihre einzige Zuflucht, während andere Hunde streiften durch die Eigenschaft.

Wie wurden Sie von dem Anwesen entfernt, einige Hunde waren komplett heruntergefahren ist, in Angst.

Sofort nach Ihrer Entfernung, transportierten wir die Hunde auf unserer Notunterkunft.

Einige der Hunde waren zu ängstlich zum verlassen Ihre Kisten nach der Ankunft sicher.

Während andere langsam begann, kommen aus Ihren Schalen.

Einige haben sogar begonnen, sich zu öffnen, zu unseren Helfern und Tierheim-Mitarbeiter.

Während diese Hunde haben einen langen Weg vor sich, wir sind dankbar, daß Sie in der Lage sein, um Ihnen zu helfen Holen Sie sich die zweite Chance, die Sie verdienen. Dank Menschen wie Ihnen können wir auch weiterhin betreuen, Komfort und rehabilitation für diejenigen, die uns am meisten brauchen.

Jede Spende, um die ASPCA macht einen lebensverändernden Unterschied für Tiere, die missbraucht oder vernachlässigt, hungrig oder obdachlos. Bitte ändern Sie das Leben eines unschuldigen Tier heute durch ein dringendes Geschenk jetzt.